VG-Wort Pixel

Unfassbar Sie wird aus dem Einkaufszentrum geschmissen - wegen dieser Hose


Auf Facebook sorgt die Geschichte einer jungen Frau aus Alabama derzeit für große Aufregung

Ob ein sommerliches Kleid, oder auch eher lässige Shorts - bei warmen Temperaturen bietet sich leichte Kleidung an und macht die Hitze meist erträglicher. Das dachte sich auch die 19-jährige Gabrielle Gibson aus dem US-Bundesstaat Alabama, als sie in kurzen Jeans-Shorts ein Einkaufszentrum besuchte. Dass ihr nun aber genau dies zum Verhängnis werden sollte, hätte sie niemals erwartet.

Junge Frau wird aus Einkaufszentrum geworfen wegen ihrer Hose

Tatsächlich wurde der Ausflug der jungen Frau schnell zu einem Horror-Trip. Nach kurzer Zeit bemerkte Gabrielle Gibson, dass einer von zwei Sicherheitssbeamten aus dem Einkaufszentrum nicht aufhörte, ihr auf den Po zu starren. Doch damit nicht genug. Die zwei Männer konnten es offenbar nicht ertragen, die junge Frau in einem derart knappen Outfit zu sehen, sodass sie aufgefordert wurde, das Einkaufszentrum zu verlassen. Jegliche Versuche den Männern zu erklären,  weshalb die Hose so knapp sei, blieben vergeblich. Sie drohten schließlich sogar damit, die Polizei zu rufen. Gabrielle Gibson blieb also letztlich nichts anderes übrig: Sie musste das Einkaufszentrum verlassen.

Facebook-Nutzer sind empört

Auf Facebook teilte die junge Frau vergangene Woche ihre Geschichte. Sie macht in ihrem Posting deutlich, wie schrecklich sie sich in der Situation fühlte. „Offensichtlich konnten sich erwachsene Männer nicht kontrollieren, weshalb ich rausgeschmissen wurde.“  Weiter schreibt sie: „Ich bin wirklich angewidert von dem Verhalten dieser Menschen“ – Worte, die auf Facebook Zuspruch finden. Mehr als 500 Kommentare haben sich bereits unter dem Posting gesammelt und es zeigt sich schnell: Die Nutzer auf Facebook stehen hinter der jungen Frau und sind entsetzt über das geschilderte Verhalten der Sicherheitsbeamten.

mge Gala

Mehr zum Thema