VG-Wort Pixel

Shirin David nach DSDS im Shitstorm "Ungeschminkt sicher Kay One"

Shirin David
© RTL / Stefan Gregorowius
Shirin David ist die neue Jurorin an der Seite von Dieter Bohlen. Nach ihrem ersten "DSDS"-Auftritt bekommt sie einen gewaltigen Shitstorm, doch ihre Fans verteidigen sie

Shirin David mischt "DSDS" auf

Hat Shirin David das verdient? Die Beauty-Bloggerin übernimmt in der 14. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" den offenen Posten als Jurorin, nachdem Schlagersängerin Vanessa Mai, 24, die Castingshow nach nur einer Staffel verlassen hat. Doch warum genau sitzt die Hamburgerin mit iranischen und litauischen Wurzeln ausgerechnet in der Show, in der es eigentlich um Musik gehen soll? Mit dem Musikbusiness hat die 21-Jährige nicht viel am Hut - zumindest, wenn man sich nicht über die Blondine informiert, die auf Facebook über 400 000 Fans hat und seit Jahren einen erfolgreichen YouTube-Channel führt.

In den sozialen Medien brach ein Shitstorm los

In den sozialen Medien brach während der ersten "DSDS"-Folge der neuen Staffel ein übler Shitstorm gegen Shirin David aus. Zeitweise trendete sogar neben dem Hashtag "DSDS" der Hashtag "Shirin David". Der Vorwurf: Shirin hat "keinen Plan" von Musik. Ein User schreibt etwa: "Ich habs zwar nicht gesehen, aber wenn sie einen Plan hätte, wäre sie nicht bei DSDS." Dieser Tweet ist natürlich auch als generelle Kritik an der Castingshow zu verstehen, die in über zehn Jahren Laufzeit keinen richtigen Star hervorgebrachthat. Und was kann Shirin, was Dieter Bohlen, H.P. Baxxter und Michelle nicht können? Sie hört manchmal Musik.

Üble Beleidigungen gegen ihr Aussehen

Doch nicht nur Shirin Davids Kompetenz wird angezweifelt. Zahlreiche Tweets hatten schlichtweg nur ein Ziel: sich über das Aussehen der Bloggerin lustig machen. "Hässlich" sei sie und übermäßig und bis zur Unkenntlichkeit geschminkt.

Fans verteiden die Bloggerin

Doch Shirin David wäre nicht Shirin David, wenn sie nicht eine große Fangemeinde hätte - und diese war sofort zur Stelle, um den YouTube-Star zu verteidigen. Fans wiesen etwa freundlich darauf hin, dass David schon in jungen Jahren lernte, zahlreiche Instrumente - Klavier, Geige und Oboe - zu spielen. Tatsächlich hat die Bloggerin auch eine Ausbildung an der Jugend-Opern-Akademie absolviert und stand für die Hamburgische Staatsoper auf der Bühne. Auch wenn es viele nicht wissen: Shirin David kann singen. Ein Sabrina-Setlur-Cover erreichte bei YouTube gar über 20 Millionen Klicks.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Beleidigungen, die unter die Gürtellinie gingen, wurden nicht einfach stillschweigend akzeptiert. "Wir sind stolz auf dich", hieß es in einigen Tweets. Andere zeigen Bilder der ungeschminkten Shirin, um zu beweisen, dass sie sich auch mal ohne Schminke in der Öffentlichkeit zeigt. "Genau aus diesem Grund gibt es so viel Hass und Intoleranz. Die meisten kritisieren Shirin aufgrund ihres Aussehens und das ist echt traurig. Die Sendung läuft heute zum ERSTEN Mal wieder und man gibt ihr nicht einmal eine Chance", heißt es ferner auf Facebook.

Shirin selbst hat sich zu den bösen Kommentaren noch nicht geäußert, die Unterstützung ihrer Fans ist ihr jedoch sicher.

skn Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken