VG-Wort Pixel

Organspende Vater nimmt 30 Pfund ab – aus diesem traurigen Grund

Sean Kelley speckt ab – aus einem wichtigen Grund
Sean Kelley speckt ab – aus einem wichtigen Grund
© Shutterstock
Sean Kelley aus New York hat 30 Pfund abgenommen. So erfreulich das auch ist, der eigentliche Grund dafür ist traurig. Er musste sein Gewicht reduzieren, um seinem schwer kranken Sohn eine Leber spenden zu können.

Als Sean Kelley darüber informiert wird, dass sein neu geborener Sohn Sawyer eine Leber braucht, um zu überleben, ist für den New Yorker schnell klar, dass er alles tun würde, um sein Baby zu retten. Doch bevor er überhaupt zu den Tests würde zugelassen werden können, müsse er 30 Pfund (etwa 15 Kilo) abnehmen. Und das tut Sean.

Sean will Sawyers Leben retten

Der kleine Sawyer kommt mit dem Alagille-Syndrom zur Welt. Damit er überhaupt eine Überlebenschance hat, braucht er eine Lebertransplantation, so schreibt "WYFF News 4". Um seinen Sohn zu retten, bietet sich Sean Kelley sofort an, doch die Ärzte erklären ihm, dass er in seinem derzeitigen Zustand nicht als potenzieller Spender in Frage käme. Sean sei schlichtweg zu gewichtig, um sich einer so schweren Operation zu unterziehen. Deshalb wollen die Ärzte nicht einmal testen, ob er überhaupt passen könnte. "Es gibt keinen Grund, warum ich nicht auf das Gewicht kommen kann, das ich brauche, um zu sehen, ob ich ein potenzieller Spender für Sawyer sein könnte", sagt Sean in der US-Talkshow "Good Morning America". Und so beginnt Sean abzuspecken. 

Sean stellt sein Leben um

Im August 2019 beginnt Sean seine Abnehm-Reise. 15 Kilo nimmt der New Yorker ab, dann darf er sich testen lassen. Mit Erfolg! Er eignet sich tatsächlich als Leber-Spender für seinen Sohn. "Als ich das Go bekam, musste ich mich erst einmal hinsetzen", erinnert sich Sean. Am 19. Dezember 2019 findet die Transplantation statt. Sie gelingt. "Wir glauben, dass er mit dieser Leber viel gesünder sein wird und Infektionen und Dingen standhalten kann, die für ihn zu Beginn seines Lebens wirklich bedrohlich waren", sagt der Arzt, der Sawyer die Leber transplantierte.

Derzeit erholt sich Sawyer noch von dem schweren Eingriff, aber einem langen Leben steht nun nichts mehr im Weg. 

Verwendete Quelle: People

abl Gala

Mehr zum Thema