Wer findet den Fehler? : Schwangere macht ein Selfie - jetzt lacht das ganze Netz darüber

Ein lustiger Schnappschuss sorgt für Verwirrung im Netz 

Ein Selfie gelingt immer? Von wegen. Der beste Beweis dafür, dass auch das eigentlich perfekte Bild mal schief gehen kann, zeigt ein Bild der 28-jährigen Georgia Shortall, das für Aufregung im Netz sorgt. Doch was ist da schiefgegangen? 

Dieses Foto verwirrt das ganze Netz 

Eigentlich wollte Georgia ihren Freundinnen lediglich ein Bild von ihrem Babybauch aus der 30. Schwangerschaftswoche schicken. Dass dabei etwas schief gehen kann, hätte sie wohl niemals gedacht. Doch tatsächlich zeigt das Bild nicht nur ihren Babybauch. Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich so aus, als rage unter ihrem Bauch ein kleiner Penis hervor - doch wie kann das sein? Eine Frage, die nicht nur wir uns stellen - auch das Netz ist am Rätseln.

Die Aufklärung

Das Bild ist in Wirklichkeit ziemlich leicht erklärt. Im Hintergrund hat sich der kleine Sohn von Georgia aufs Bild geschlichen. Was auf den ersten Blick wie ein Penis erscheint, ist in Wirklichkeit sein Bein. Ein ziemlich lustiger Schnappschuss, der mit Sicherheit für den einen oder anderen Lacher gesorgt hat. 

😂 when your son's leg.. changes a picture 😂

Gepostet von Georgïa Shortall am Mittwoch, 2. Mai 2018
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche