Schock-Szenen im Zoo: Tiger greift Frau an

In einem russischen Zoo kam es zu einem grausamen Vorfall 

Tiger im Zoo (Symbolbild)

Was kürzlich in einem russischen Zoo passierte, schockiert das ganze Netz. In Kaliningrad wurde eine Frau von einem Tiger angegriffen. 

Schreckliche Szenen vor den Augen der Besucher 

Es sind wirklich grausame Bilder, die zurzeit durch das Netz gehen.

In einem russischen Zoo wurde eine Tierpflegerin von einem Tiger angegriffen und kämpfte um ihr Leben. Nachdem der Tiger auf sie sprang und zubiss, schrie die Pflegerin und versuchte sich zu retten. Wie die "Daily Mail" berichtet, haben Besucher außerhalb vom Gehege mit Gegenständen auf das Tier geworfen und so versucht der Frau zu helfen. Erst ein geworfener Tisch konnte das Tier jedoch letztendlich verscheuchen und die Pflegerin schaffte es so mit letzter Kraft in Sicherheit. 

Doch wie konnte das passieren? 

Die Pflegerin wollte dem Tier etwas zu Essen bringen. Offenbar war jedoch ein Teil vom Gehege nicht vollständig verschlossen, sodass der Tiger die Pflegerin angreifen konnte. Laut Zoo-Sprecher ist der Zustand der Frau derzeit kritisch, aber stabil. Es bestehe demnach keine Lebensgefahr. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche