Schmerzhafte Reue: Fremdgeher lässt sich Entschuldigung tätowieren

Um seiner Ehefrau zu zeigen, wie sehr er seinen Seitensprung bereut, hat sich ein Mann aus Texas eine mehrzeilige Entschuldigung auf die Brust tätowieren lassen

Tätowierungen sind für die Ewigkeiten - ob sich der Untreue darüber bewusst war? 

Einen Seitensprung des Partners zu verzeihen, ist in der Tat kein leichtes Unterfangen. Es braucht viel Zeit und großes Engagement bis der Betrogene - wenn überhaupt - wieder Vertrauen aufbauen kann. Auch Jose L. Torres aus Texas/USA ist sich dessen bewusst, nachdem er seiner Frau offenbarte, sie betrogen zu haben. Der Untreue will es sich keineswegs einfach machen und wählt einen schmerzhaften und durchaus skurrilen Weg, seine Angebetete um Vergebung zu bitten. 

Der Mann ließ sich eine schriftliche Erklärung auf die Brust tätowieren, in der er seine Untreue gesteht und sich darin als Lügner, Betrüger, Manipulator, Schwindler und als einen Liebhaber von Prostituierten bezeichnet.

Rückenschmerzen?

Mit diesen Tipps wird's besser

Rückenschmerzen
Wie Sie richtig schlafen können um Rückenschmerzen zu vermeiden, sehen Sie im Video.
©Gala

Mit dem Tattoo will er das Vertrauen seiner Frau zurückgewinnen

Weiter steht auf seiner Brust: "Ich, Jose L. Torres, lasse mich freiwillig am 2. Januar 2019 tätowieren, sodass ich das Vertrauen meiner Ehefrau zurückgewinnen kann, nach dem Schmerz und dem Leid, den ich in unserer Ehe verursacht habe." Dass ein Tattoo auf der Brust schmerzhaft ist, kann man sich auch als Nicht-Tätowierter gut vorstellen. Doch kann der Betrüger den Schmerz, den er seiner Frau angetan hat, damit wirklich aufwiegen? 

Das sagen die User zu dem Tattoo

Der Tätowierer dieses Entschuldigungsschreibens postete das "Kunstwerk" kurz darauf auf Instagram, wo es bei den User auf wenig Anerkennung stößt. "Wenn sie ihn zurücknimmt, wird sie jedes Mal, wenn er sein Shirt auszieht, an seine Untreue erinnert?!", schreibt ein User verständnislos. Weitere Kommentare machen den Tätowierer darauf aufmerksam, dass die Erklärung des Untreuen mehrere Rechtschreibfehler enthalte.

Ob sich die Frau durch das Tattoo versöhnen ließ, ist leider nicht bekannt. 

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Einmal im Leben tätowiert sein, so wie der eigene Mann, - diesen Wunsch erfüllte sich jetzt Ex-Bachelor-Kandidatin Sarah Harrison. Mit flächendeckenden Fake-Tattoos, die mit Hilfe von Wasser auf die Haut aufgetragen werden, inszeniert sie sich als wildes Tattoo-Girl auf Instagram. Ihrem Mann gefällt das Bild und kommentiert stolz: "Meine Rocker-Braut".
Auf diesem neuen Tattoo hat Chrissy Teigen die Geburtsdaten ihrer Liebsten chronologisch verewigt. Und nach hinten ist noch Luft – wir sind gespannt.
"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke lässt bei den Emmy Awards ein süßes Tattoo blitzen.
Schauspielerin Busy Philipps ist ein Tattoo-Fan. Ihr neuester Zuwachs ist ein kleiner Kolibri auf dem Unterarm.

307

Verwendete Quellen: Instagram, Heute

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche