Salmonellen gefunden: Produktrückruf bei Aldi-Nord

Ein weiterer Rückruf geht von dem Discounter Aldi-Nord aus. Das Unternehmen warnt vor Salmonellen in angebotenen Wurstspezialitäten

Aldi

Das Unternehmen Gmyrek Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG ruft die Wurstspezialität "Harzer Schinkenwürstchen" von der Marke "GOLDKRONE" zurück. Betroffen sind alle Produkte der 350g-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.11.2016 und der Chargennummer GMYH16S0415.

"Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden in einer Probe Salmonellen nachgewiesen" - verkündet das Unternehmen. Verbraucher können gekaufte Produkte selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons in einer Aldi-Nord Filiale zurückgeben oder auch direkt an den Hersteller schicken (Gmyrek Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co. KG, Im Weilandmoor 1, 38518 Gifhorn).

Weiterhin wird versichert, dass lediglich die Produkt mit oben genannten Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer betroffen sind. Andere Produkte der Firma Gymerk können ohne Bedenken verzehrt werden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche