Salmonellen-Gefahr: Produktrückruf bei Netto

Die Discounter-Kette Netto warnt vor Salmonellen und ruft ein Produkt zurück

Netto 

Auch für den Discounter Netto beginnt das Jahr mit einem Produktrückruf

Aufgrund von einer möglichen Salmonellen-Belastung, wird ein Wurstprodukt zurückgerufen. Dabei handelt es sich konkret um die "Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst" in der 150-Gramm Packung und einem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Februar 2017. 

Behörde warnt

Dieses Verhütungsmittel kann im Frauenkörper brechen

Behörde warnt: Dieses Verhütungsmittel kann im Frauenkörper brechen
Das richtige Verhütungsmittel zu finden, ist für einige Frauen keine einfache Entscheidung.
©Gala

Da das Produkt möglicherweise mit Salmonellen belastet sein könnte, werden alle Kunden gebeten, es in eine beliebige Filiale zurückzubringen. 

Selbstverständlich wird der Kaufpreis auch ohne Vorlage eines Kassenbons erstattet. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche