VG-Wort Pixel

Rührendes Facebook-Video Vater tanzt einen letzten Tanz mit todkranker Tochter

Millie und Kevin McGuire
Millie und Kevin McGuire
© facebook.com/kev.mcguire.52
Der Tanz von Kevin McGuire und seiner kleinen Tochter Millie bewegt das ganze Netz 

Es ist nicht irgendein Video, dass derzeit das ganze Netz bewegt: Der 51-jährige Kevin McGuire aus Kanada hält seine zweijährige Tochter Millie im Arm und tanzt einen letzten Tanz mit ihr. 

Viele glückliche Momente 

Die kleine Millie leidet nicht nur an einer Knochenerkrankung, sondern kam zudem mit Hirnschäden auf die Welt. Die ersten sechs Wochen nach ihrer Geburt, war das kleine Mädchen bewusstlos. Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechterte sich im letzten Jahr, sodass sie laufend sowohl Morphium als auch Medikamente zur Entspannung ihrer Muskeln einnehmen muss. 

Ihre Eltern Kevin und Marcie McGuire haben das Schicksal, dass ihr kleines Mädchen sterben wird, angenommen. Nun wollen sie das kurze Leben mit ihr ausnutzen - und möglichst viele glückliche  Momente erleben. 

Ein letzter Tanz 

Kevin organisierte diesen besonderen Moment, der derzeit das ganze Netz bewegt. Vor der Band "Stone Foundation" tanzt er zu dem Song "Your Baloon is Rising" mit seiner Tochter auf dem Arm. Er wisse, dass er auf keinem Geburtstag und auch auf keiner Hochzeit mit ihr tanzen werde - was ihn sehr berührt. Kurz nach ihrem zweiten Geburtstag ist die kleine Millie friedlich eingeschlafen. "Wir sind stolz darauf, dass wir Millies Eltern sein durften" schreibt das Paar in einem rührenden Posting. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken