Rührend: Ein kleiner Junge mit Nagellack bewegt das Netz

Ein Facebook-Post kursiert derzeit im Netz und regt zum Nachdenken an. Die Mutter eines 6-Jährigen Jungen, Devon Berryann will mit dem Bild ihres Sohnes zu mehr Akzeptanz auffordern

Silas Berryann

Der 6-Jährige Sohn von Devon Berryann aus Pennsylavania, USA, ist kein gewöhnlicher Junge. Während andere Jungs in seinem Alter sich beim Fußballspielen im Dreck wälzen, zeigt sich ihr Sohn, der kleine Silas, ungewöhnlich - anders.

"Mein 6-Jähriger Sohn trägt gerne Nagellack. Er trägt gerne Mädchen-Kleidung und Tütüs. Er redet über die Jungs in der Schule. Er sagt, dass er sie heiraten und Babys adoptieren will. Vielleicht wird er da rauswachsen. Vielleicht auch nicht. Ich liebe und akzeptiere ihn so wie er ist." beschreibt Devon Berryann das Foto.

Erst vor kurzer Zeit kam der kleine Silas aus der Schule und erzählte ihr, dass er verspottet wurde, weil er Nagellack trug. Mit ihrem Post will die stolze Mutter nun dazu auffordern mehr Akzeptanz und Liebe zu zeigen: Und auch ihr Sohn soll so bleiben wie er ist - er soll so lange Nagellack und Tütüs tragen, wie er will, denn sie liebt ihn, wie er ist.

Ein wirklich rührende Geschichte, die offenbar auf viel Zustimmung trifft: Ihr Post wurde bereits über 25.000 Mal geteilt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche