Rückruf nach verletzten Kindern: IKEA ruft Treppengitter zurück!

Wenn sich dieses Gitter unerwartet öffnet, kann das zu schweren Verletzungen führen

PATRULL-Schutzgitter.

Nach mehreren verletzten Kindern zog das schwedische Möbelhaus IKEA nun die Reißleine und ruft das PATRULL-Schutzgitter zurück. Ein unabhängiger Prüfer hat bestätigt, dass die Vorschlussvorrichtung des Gitters unzuverlässig ist. Das Gitter konnte sich so in mehreren Fällen unerwartet öffnen, sodass die Kinder die Treppe heruntergestürzt sind.

IKEA-Kunden werden gebeten das Schutzgitter nicht mehr zu nutzen und umgehend ins nächste Einrichtungshaus zurückzubringen. Dort wird der volle Kaufpreis erstattet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche