VG-Wort Pixel

Rückruf bei Lidl Unternehmen rät vom Verzehr ab

Lidl
Lidl
© Reuters
Lidl Deutschland informiert seine Kunden über einen weiteren Rückruf 

Schon wieder informiert der Discounter Lidl seine Kunden über einen Produktrückruf. 

Metallfremdkörper nicht ausgeschlossen 

Landjunker Familienpackung Hähnchenbrustfilet
Landjunker Familienpackung Hähnchenbrustfilet
© Lidl

Der Hersteller Frischland Premium Spezialitäten GmbH & Co. KG ruft ein Produkt aus dem Sortiment des Discounters Lidl zurück. Konkret handelt es sich dabei um die "Landjunker Familien-Packung Hähnchenbrustfilet Teilstück, 1000 Gramm" mit dem Verbrauchsdatum 04.12.2017. Laut Unternehmen "kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf der Oberfläche des Produktes Metallfremdkörper befinden". Um eine Verletzungsgefahr auszuschließen, informiert das Unternehmen vorsorglich alle Kunden und rät von einem weiteren Verzehr ab. 

Produkt wurde aus dem Sortiment genommen 

Das Produkt wurde bei Lidl in den Bundesländern Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen verkauft. Lidl Deutschland reagierte sofort: Die Produkte wurden aus dem Verkauf genommen. Kunden, die ein betroffenes Produkt erworben haben, können dieses selbstverständlich auch ohne die Vorlage eines Kassenbons in einer beliebigen Filiale zurückgeben. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken