VG-Wort Pixel

Rückruf! Gefährliche Glasscherben im Essen

Schweinegeschnetzeltes 
Schweinegeschnetzeltes 
© Erasco
Glasscherben und Splitter in diesem Fertigprodukt können im schlimmsten Fall zu inneren Blutungen und schweren Verletzungen führen

Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle sind eine echte Traumkombination der deutschen Küche. Die Zubereitung benötigt allerdings für gewöhnlich viel Zeit und ein wenig Erfahrung. Manch einer greift dabei dann gerne auf Fertigprodukte zurück. Doch von diesem Produkt sollten Sie die Finger lassen!

Hersteller Erasco ruft sein Schalenmenü „Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle“ zurück. Grund dafür sind mögliche Glasstücke im Rotkohlfach. In mehreren Proben der Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "06.2018" wurden die Scherben gefunden, sodass Erasco seine Kunden darum bittet das Schweinegeschnetzelte keinesfalls zu essen

Kunden, die ein das Produkt gekauft haben, können das Menü auch ohne Vorlage eines Kassenbons in ihrem Supermarkt wieder zurückgeben. Der Kaufpreis wird dann erstattet. 

tgi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken