VG-Wort Pixel

Update Der Norovirus-Skandal bei dieser Sorte Himbeeren weitet sich aus

Tiefkühl Himbeeren
Tiefkühl Himbeeren
© Getty Images
Schon zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit muss die Firma Jütro Tiefkühlkost GmbH & Co. KG eine Rückrufaktion starten

Es ist erst knapp einen Monat her, dass sich die Jütro Tiefkühlkost GmbH & Co. KG mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit wendete. Damals warnten sie vor Tiefkühl-Himbeeren, die mit Noroviren befallen waren. 

Befall weitet sich aus

Jetzt soll auch eine weitere Produkteinheit betroffen sein, nämlich das Tiefkühl-Produkt "BIO GRENO Naturkost | Bio Himbeeren" (300g) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) "06.06.2019 und dem Aufdruck: "L060617N...".

Die Firma beliefert laut ihrer Homepage unter anderem Familia, Markant in Norddeutschland und ausgewählte Online-Lieferdienste.

Norovirus Symptome 

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) erklärt: "Durch Noroviren können Menschen aller Altersgruppen erkranken. Die typischen Symptome sind Erbrechen und Durchfall, häufig von Kopfschmerzen und manchmal von Fieber begleitet. Die ersten Sympotome treten etwa 24 Stunden nach der Infektion auf und dauern gewöhnlich ein bis drei Tage an."

Von einem Verzehr wird dringend abgeraten.

lbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken