VG-Wort Pixel

36 Grad und es wird noch heißer Polizei stoppt nackten Mofa-Fahrer – der liefert eine plausible Erklärung

Die Polizisten in Brandenburg staunten nicht schlecht, als sie den nackten Rollerfahrer entdeckten
Die Polizisten in Brandenburg staunten nicht schlecht, als sie den nackten Rollerfahrer entdeckten
© Facebook/PolizeiBrandenburg
Polizeikontrolle der etwas anderen Art. Beamte im Landkreis Märkisch-Oderland stoppten gestern (26. Juni) einen Motorroller-Fahrer. Der Mann war ihnen aufgefallen, weil er nackt auf seinem Gefährt unterwegs war

Sandalen und einen Helm – mehr trug der frischluftfanatische Mof-Fahrer nicht, als er sich auf sein Kleinkraftrad schwang und über die Straßen im Landkreis Märkisch-Oderland in der Nähe von Berlin brauste.

Heiß, heißer, Deutschland

Am gestrigen Mittwoch (26. Juni) war es in Deutschland heißer als es im Juni jemals zuvor gewesen war. Bis zu 38,6 Grad zeigten die Thermometer in einigen Regionen Deutschlands an – damit wurde ein neuer Hitzerekord aufgestellt. Um sich zumindest ein bisschen Abkühlung zu verschaffen, musste man da schon erfinderisch werden. Vor allem wenn man nicht am Badesee oder Strand sein konnte, sondern sich mit dem Auto oder dem Motorrad fortbewegen muss. Denn auf dunklem Asphalt wird es besonders schnell besonders heiß. Sich einfach komplett ausziehen? Darüber haben sicherlich schon einige Auto- oder Zweiradfahrer nachgedacht. Ein Mann im Landkreis Märkisch-Oderland hat es gestern einfach getan. 

Polizei stoppt FKK-Fahrer

Ihm war offenbar selbst der laue Fahrtwind zu heiß – und so entledigte er sich kurzerhand seiner Klamotten. Bis auf Sandalen und den Schutzhelm – der ist immerhin Pflicht in Deutschland – trug er nicht, als Polizeibeamte auf ihn aufmerksam wurden. Die Beamten stoppten den Rollerfahrer, waren sich der Skurrilität der Situation offenbar bewusst. Denn sie zückten sofort die Handykameras, um festzuhalten, was sie da gerade erlebten. Auf die Frage, warum er so unterwegs sei, antwortete der Nackt-Fahrer mit einem simplen: "Et is halt warm, wa?" 

Mann darf seine Fahrt fortsetzen

Nach einer kurzen Ermahnung der Beamten durfte der Mann seine Fahrt fortsetzen, musste sich dafür allerdings eine Hose anziehen. Grundsätzlich sei das Nacktfahren zwar nicht verboten, aber "wenn sich andere Personen dadurch gestört fühlen, kann es zu einer Ordnungswidrigkeitenanzeige kommen", erklärt die Polizei Brandenburg auf ihrer Facebook-Seite. Weiterhin wünschen sie dem Mann gute Fahrt, wenn ihm bei der Weiterfahrt auch etwas heißer als zuvor werden dürfte. 

Verwendete Quelle:Facebook, RP Online

abl Gala

Mehr zum Thema