Unerwarteter Geldsegen: 18-Jähriger wird über Nacht Millionär

Über Nacht Millionär sein – für einen 18-jährigen Iren wurde das jetzt Realität. Und der Teenie hatte auch direkt eine Idee, was er sich von dem Geld kaufen könnte

Der Blick auf den Kontostand dürfte für Dane Gillespie nie so angenehm gewesen sein

Ein Blick auf den aktuellen Kontostand sorgt nicht selten für Schockmomente vor dem Automaten. Diese sind aber meist eher negativer Art. Nicht so bei Dane Gillespie. Der 18-Jährige aus der irischen Hauptstadt Belfast staunte nicht schlecht, als er vor wenigen Tagen seinen Kontostand überprüfte. Denn da war doch tatsächlich ein Millionenbetrag aufgeführt. Über Nacht steinreich – hatten sich seine kühnsten Träume also endlich erfüllt?

Dane staunte nicht schlecht

8,9 Millionen Pfund, also umgerechnet rund 10,2 Millionen Euro, befanden sich auf Danes Konto. Klar, dass der Teenie kurzerhand ausflippte vor Freude, immerhin bekommen eine solche Zahl auf dem eigenen Kontoauszug nur die wenigsten jemals zu sehen. "Wir konnten es einfach nicht glauben", erzählte Danes Mutter Caroline Gillespie dem Online-Portal "Belfast Live". Und erinnert sich weiter an den Morgen, als Dane kurzzeitig Millionär war: "Mein Sohn hielt sich für ein paar Stunden für einen Millionär." 

Dane will Millionen verprassen

Schnell waren natürlich Pläne geschmiedet, wie man die Millionen auf den Kopf hauen könnte. Er habe sich von dem unerwarteten Geldsegen einen Porsche kaufen wollen, erinnert sich Danes Mutter. Doch die Freude über den Millionenfund währte nicht lange...

Millionär Bankfehler sei Dank

Dane Gillespie hatte nicht etwa im Lotto gewonnen, bei Fußballwetten das große Geld gemacht oder war anderweitig zu dem Millionenbetrag gekommen. Vielmehr hatte seine Großmutter ihm 8900 Pfund, also rund 10.000 Euro, per Scheck überwiesen. Die Bank hängte aus Versehen gleich drei Nullen an den Betrag an, sodass sich Dane kurzzeitig als Millionär wähnen konnte. 

Stilvoll unterwegs

Die Privatjets und Jachten der Stars

Ganz für sich, in einem bequemen Ledersessel und mit dem berühmt berüchtigten Blumensträußchen für unterwegs an der Seite reist es sich doch am besten. Kendall Jenner zumindest macht einen entspannten Eindruck bei ihrer Luxus-Reise über den Globus.
Khloé Kardashian hat sich für ihre Reise im Privat-Jet in einen sexy Leoparden-Einteiler geschmissen. In einem bequemen Sessel im Flugzeug posiert die Kardashian-Schwester für ihre Instagram-Fans. 
Hana Nitsche ist auf dem Weg nach Las Vegas. Natürlich mit dabei: Ihr kleines Töchterchen. 
Auf dem kurzen Flug nach Berlin wird Donatella Versace von dem Model Irina Shayk begleitet. Darauf muss natürlich mit einem edlen Tropfen angestoßen werden. 

48

Zurück ins normale Leben

Der Fall war für Dane mindestens so tief wie der Jubel über den unerwarteten Geldsehen groß. Als seine Bank, die "Nationwide", den Fehler bemerkte, korrigierte sie den Kontostand des 18-Jährigen umgehend.  

Bankenfehler

Sie gab Millionen aus, die nicht ihr gehörten

Bankenfehler: Sie gab Millionen aus, die nicht ihr gehörten
Als sie eines morgens vier Millionen Dollar auf dem Konto hatte, hinterfragte sie es nicht. Stattdessen gab sie das Geld einfach aus
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche