Peinlichster Vater: "Papa, bitte wink mir im Schulbus nicht nach!" - Diesen Satz bereut Sohn bitterlich

Einem Sohn ist es peinlich, wenn sein Vater ihm im Schulbus nachwinkt. Daher bittet er ihn, das zu lassen. Doch diese Bitte bereut er äußerst lange

Eltern können Einiges. Aufmuntern und Kochen zum Beispiel, vor allem können sie aber eins: ihre Kinder in Verlegenheit bringen. Besonders im Teenager-Alter sind einem die Eltern oft peinlich. Davon kann der damals 16-jährige Rain aus den USA ein Lied singen, denn sein Vater hat es mit der Peinlichkeit auf die Spitze getrieben.

"Papa, bitte wink mir nicht im Schulbus nach!"

Als Rain eines Tages nach den Ferien in den Schulbus stieg, sah er seinen Vater, der ihm zum Abschied zuwinkte. Denn der Schulbus hielt direkt vor der Haustür. Das war dem 16-jährigen Rain so peinlich, dass er seinen Vater bat, ihm bitte nicht nachzuwinken. Schließlich muss man ja vor seinen Freunden "cool" sein. Doch diese Bitte wurde Rain quasi zum Verhängnis. Denn der Vater nimmt diese Bitte nicht wirklich ernst, sondern macht sich einen Spaß daraus. 

Vater verkleidet sich jeden Tag

Der Vater fing an, sich jeden Tag in ein neues Kostüm zu werfen, um so seinem Sohn zuzuwinken. Und das mit der vollen Aufmerksamkeit des gesamten Schulbusses. Jeden Tag - ein halbes Jahr lang. Als Meerjungfrau, als Wikinger oder als Braut stand der Vater also 170 Tage lang jeden Morgen vor der Haustür und verabschiedete seinen Sohn feierlich. "Metro-News" verriet der mittlerweile 19-Jährige: "Es war peinlich. Du willst nicht sehen, wie dein Vater dir im Brautkleid zuwinkt!"

Peinlichster Vater Amerikas

Mittlerweile ist der winkende Vater zum absoluten Internet-Hit geworden und wird als peinlichster Vater Amerikas gefeiert. Sowohl bei Facebook und Twitter, als auch in einem eigenen Blog dokumentiert der Vater all seine Auftritte mit großem Erfolg. Der 19-Jährige Rain konnte die Aktionen seines Vaters irgendwann auch mit Humor nehmen und ist nun auch stolz auf seinen Daddy. Er lebt mittlerweile allerdings in Westafrika - das lässt Interpretations-Spielraum ...

Atemberaubend

Vater baut für seine Tochter etwas Einzigartiges im Kinderzimmer

Feenbaum
Ganze 1,5 Jahre baute dieser Vater einen unglaublich detaillierten Feenwald. Mehrere tausend Euro und 350 Arbeitsstunden stecken in dem Projekt und machen das Kinderzimmer zu einem wahren Kinderparadies.
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche