Liebe mit Halbwertszeit: Paar will Scheidung nach einem Jahr – beide sind homosexuell

Als sich Jo und Scott das Ja-Wort gaben, waren sie sicher, ihr Leben miteinander verbringen zu wollen. Nur ein Jahr später sieht das anders aus. Mittlerweile sind die beiden getrennt – aus einem ziemlich skurrilen Grund.

Scott und Jo

Es war im August 2018, als Jo Turner, 30, und Scott Turner-Smith, 25, Ja zueinander sagten. Zwar waren die beiden Briten glücklich miteinander, dennoch stellten sie schnell fest, dass sie nicht füreinander bestimmt sind, sondern tatsächlich beide auf ganz andere Personen stehen.

Jo und Scott outen sich als homosexuell

Vielmehr stellten sie nach einem Jahr als Eheleute fest, dass sie homosexuell sind. Beide. Während Jo sich in ihre Zahnarzthelferin-Kollegin Wendy verliebte, hatte Scott sein Coming via Twitter. "Ich habe diesen Tweet tausendmal geschrieben und wieder gelöscht, aber hier ist er: Ich bin schwul. Diejenigen, denen ich das bisher erzählt habe, haben wundervoll reagiert und dafür bin ich sehr dankbar. Ich bin gespannt, wie es weitergeht", lautet sein Post. 

Gesunde Ernährung

Diese Früchte erlösen ein Paar von jahrelangen Magenproblemen

Paar kann von Magenschmerzen befreit werden
Mittlerweile sind Ali und Danielle Veganer, leben fast ausschließlich von Früchten.
©Gala

Jo und Scott wollen Doppeldates

Jo ist mittlerweile mit ihrer Kollegin Wendy zusammen

Zwischenzeitlich haben die beiden die Annullierung ihrer Ehe beantragt. "Wir haben beide vor Freude aufgeschrien, als wir heute den Annulierungsantrag unterzeichnet haben. Ungültige Einwilligung aus Versehen - wir sind beide homosexuell", schreibt Jo bei Twitter.Die 30-Jährige ist mittlerweile mit ihrer Kollegin zusammen und die beiden hoffen darauf, irgendwann auch mal mit Scott und seinem Plus 1 ausgehen zu können – Doppel-Hochzeit nicht ausgeschlossen.

Verwendete Quelle: DailyMail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche