VG-Wort Pixel

Unglaublich Paar will heiraten - ein Witz vom Bräutigam ruiniert die ganze Hochzeit

Hochzeit (Symbolbild)
Hochzeit (Symbolbild)
© Shutterstock
Ein harmloser Witz sorgte dafür, dass das Paar nach Hause geschickt wurde

Es sollte der schönste Tag im Leben eines Paares aus München werden. Sie wollten sich im Standesamt das Ja-Wort geben und damit den Bund für ein gemeinsames Leben eingehen. Doch eine Äußerung des Ehemannes sollte die Hochzeit verhindern. 

Falsche Worte auf dem Standesamt 

Auf Jodel veröffentlichte ein Freund des Paares die Geschichte und sorgt damit für viele Lacher. Offenbar wagte der Mann vor dem Standesbeamten einen Scherz, der nach hinten losging... 

"Immer wenn es mir dreckig geht, denk ich an meinen Kumpel, der auf dem Standesamt witzig sein wollte und gesagt hat 'Mhmmm soll ich dich wirklich heiraten?'. Sie wurden dann heimgeschickt...Nächster Termin: Ende März 2019"

Keine Hochzeit 

Der Standesbeamte reagierte demnach ziemlich eindeutig. Er schickte das Paar nach Hause. Die Aufgabe eines Standesbeamten ist es, sicherzustellen, dass das Paar sich trauen will. In diesem Fall konnte er den Humor des Mannes nun scheinbar nicht richtig zuordnen, weshalb es leider keine Hochzeit gab.   

mge Gala

Mehr zum Thema