VG-Wort Pixel

Ehe ohne Halbwertszeit Paar lässt sich drei Minuten nach der Hochzeit scheiden

Eheglück? Bei diesem Paar aus Kuwait hielt es nur DREI Minuten
Eheglück? Bei diesem Paar aus Kuwait hielt es nur DREI Minuten
© Shutterstock
Na das nennen wir mal Wankelmut. Ein Paar aus Kuwait ließ sich drei Minuten nach der Eheschließung wieder scheiden – und das steckt dahinter

Nur drei Minuten, so lange hielten es ein Mann und eine Frau aus Kuwait als Ehepaar aus. Damit gehen die beiden in die Geschichte des Landes ein, denn so kurz war dort bisher niemand verheiratet gewesen. Damit haben die zwei einen Negativrekord aufgestellt. Aber wie war es zu der spontanen Umentscheidung gekommen? Das kuwaitische Lokalblatt "Q8" berichtet von der skurrilen Geschichte.

Braut kommt ins Straucheln

Die Eheschließung war gerade vollzogen, das Paar machte sich auf den Weg aus dem Gebäude, als die Braut plötzlich das Gleichgewicht verlor und stolperte. Zu viel für den Mann. Denn anstatt seiner frisch Angetrauten zur Hilfe zu eilen oder sie vor einem Sturz zu bewahren, riss ihm offenbar der Geduldsfaden. Er bezeichnete sie als "dumm" und beschimpfte sie. Das wiederum brachte bei der Braut das Fass zum Überlaufen. 

Kuwaiterin macht kurzen Prozess

Während andere Brautpaare so kurz nach der Eheschließung nur Glück empfinden dürften, stand für die Frau aus Kuwait schnell fest, dass sie ihr Ja-Wort rückgängig machen müsse. Und zwar so schnell wie möglich. Deshalb zögerte sie keine Sekunde länger, machte auf dem Absatz kehrt und wies den Standesbeamten an, die Ehe sofort scheiden zu lassen.

Sich von ihrem eigenen Ehemann so beleidigen lassen zu müssen, das habe sie nicht verdient, heißt es in dem Bericht von "Q8". Gesagt, getan – der Standesbeamte annullierte die Ehe, die mit ihrer Halbwertszeit von drei Minuten wohl in die Geschichte als kürzeste Ehe aller Zeiten eingehen dürfte. 

Verwendete Quelle:huffingtonpost.de

abl Gala

Mehr zum Thema