Krankenhaus setzt auf Ablenkung : Dieser niedliche Trick nimmt Kindern die Angst vor einer OP

Wenn Kinder operiert werden müssen, sind nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Eltern aufgeregt und nervös. Um dem Abhilfe zu verschaffen greift ein Krankenhaus in Kalifornien auf einen niedlichen Trick zurück

Ein amerikanisches Krankenhaus hat einen Trick entwickelt, um Kinder vor der Op zu beruhigen. 

Operationen sind immer aufregend und teilweise mit großer Angst im Vorhinein verbunden. Vor allem für Kinder ist ein solcher Eingriff beunruhigend, aber auch die Eltern sind vor der OP eines Kindes wahnsinnig nervös. Diese Erfahrung machte auch das Doctors Medical Center in Modesto, Kalifornien. Jetzt hat das Krankenhaus einen Trick gegen die Aufregung entwickelt.

Krankenhaus kauft Mini-Cars

Denn der Weg in den OP-Saal wird jetzt in Mini-Autos absolviert. Für die kleinsten Patienten schaffte das Krankenhaus einen elektrischen, schwarzen Mercedes an. In diesem können die Kinder kurz vor der Operation steigen und eigens zu dieser fahren. Eine Aktion, die die nicht nur ablenkt, sondern auch die Angst eindämmt. So nicht nur die Theorie, auch in der Praxis zeigt das Verfahren, das von der Krankenschwester Kimberly Martinez ins Leben gerufen wurde, große Erfolge.

Auto-Lifehack

Deshalb sollten Sie immer eine Wäscheklammer im Auto haben

Wäscheklammer
Wie man aus einer Wäscheklammer einen natürlichen Raumerfrischer machen, sehen Sie im Video.
©Gala

With a little passenger in tow, Caroline takes our new pink Beetle for a spin! Doctors Medical Center now has two little...

Gepostet von Doctors Medical Center am Samstag, 23. März 2019

"Wenn die Kinder herausfinden, dass sie mit einem coolen kleinen Auto in den Operationssaal fahren können, blühen sie auf und in den meisten Fällen lassen ihre Ängste nach", sagt das Krankenhaus gegenüber "People". "Außerdem fühlen sich die Eltern, wenn ihre Kinder beruhigt sind, auch besser." Grund genug für einen Angestellten des Krankenhauses und seine Familie ein weiteres Mini-Car - einen pinken Beetle - zu spenden. Beide Autos sind mit einer Stereoanlage sowie mit Musik ausgestattet. Aber das ist noch nicht genug der Spezialeffekte: die Autos verfügen zudem über Beleuchtung und Scheinwerfer. Die Autos besitzen also alles, um die Kinder von der Operation bestmöglich abzulenken und ihnen bis kurz vor der Narkose ein gutes Gefühl zu geben. 

Hals- und Beinbruch

Stars grüßen aus dem Krankenhaus

Das Souvenir, das sich Neil Patrick Harris aus dem Kroatien-Urlaub mitgebracht hat, war nicht so angenehm. Nachdem der Schauspieler in einem Seeigel gelandet ist, hat sich ein hartnäckiger Stachel in seiner Hand entzündet, der nun operativ entfernt werden musste.
Ohje, das fängt ja gut an! Bei den Proben zu "Dancing on Ice" hat Peer Kusmagk schon den ersten Trainingsunfall zu verzeichnen. Nach dem Röntgen seines Fußes steht aber zum Glück fest: Nichts gebrochen! Ein bisschen schonen muss er sich trotzdem erst einmal.
Nachdem sich Torwart Kevin Trapp eine schwerwiegende Schulterverletzung zugezogen hat und operiert werden musste, schickt der Eintracht-Frankfurt-Keeper gute Nachrichten aus dem Krankenhaus: Die OP ist nach Plan verlaufen. Gute Besserung weiterhin!
Kristen Bell musste mit ihrer Tochter zum ersten Mal in die Notaufnahme fahren. Die Kleine hatte sich unglücklicherweise den Finger in der Tür eingequetscht. In ihrem Instagram-Post bedankt sich die Schauspielerin für die fürsorgliche Behandlung des Ärzteteams.

52

Verwendete Quellen: People, Facebook




Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche