Seltener Golden Retriever Welpe: Ein grüner Welpe namens "Mojito"

Golden Retriever Welpen sind nicht umsonst so beliebt: mit ihren großen Augen und ihrem weichen Fell verzaubern sie auf den ersten Blick. In Wermelskirchen in Nordrhein-Westfalen kam ein ganz besonderer Welpe auf die Welt. Der kleine Hund sticht aus dem Rudel direkt hervor. Im Video sehen Sie den außergewöhnlichen Vierbeiner.

Golden Retriever ist eine der beliebtesten Hunderassen
Letztes Video wiederholen
In einer Stadt in Nordrhein-Westfalen wurde ein mintgrüner Golden Retriever geboren.

Ein mintgrüner Hund? Das war ein Schock für die Besitzerin Joanna Justice, 43, als ihre Hündin Melody ein grünen Welpen gebärt. Neun Junge brachte ihre stolze Hündin zur Welt. Acht schneeweiße und einen mintgrünen Vierbeiner. "Ich hatte mir erst Sorgen gemacht", sagt die Besitzerin. Doch der Tierarzt Christian Dimitriadis kann sie beruhigen: alle neun Welpen - auch der mintfarbene "Mojito", wie er genannt wird - sind wohlauf. 

Die Welpen sind kerngesund

Das grüne Fell sei zwar sehr ungewöhnlich, aber nicht gefährlich für den neugeborenen Golden Retriever. Der Düsseldorfer Tierarzt Dimitriadis hat eine Erklärung für das Phänomen. Was es genau mit der Fellfarbe auf sich hat, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quellen: FAZ 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche