Neuseeland: Saint West wäre hier verboten

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist es kein Problem bei der Namensfindung für seinen Nachwuchs kreativ zu sein. Ganz anders sieht es hingegen in Neuseeland aus

Kim Kardashian und Kanye West

Stars sind bekanntlich gerne besonders einfallsreich, was den Namen ihres Nachwuchses angeht. Die Liste reicht von "Summer Rain" (Tochter von Christina Aguilera) über "Dandelion" (Sohn von Keith Richards) bis hin zu "Saint", dem neuesten Spross von Kim Kardashian und Kanye West. Sohn "Saint" findet sich dabei in guter Gesellschaft seiner großen Schwester "North".

Es ist: Kim Kardashian

Nicht in Neuseeland

In Neuseeland käme man mit solchen Namenswünschen nicht weit. Dort sind Namen, die einem Titel gleichkommen untersagt. "Saint" (übersetzt "Heiliger") wäre dort ebenso verboten wie "Prince" oder "Duke". 80er-Pop-Ikone Prince hätte es damit ebenso wenig in Neuseeland gegeben wie Jazz-Legende Duke Ellington. Auch wer sein Kind "Lucifer" nennen möchte, hat schlecht Karten.

Haushaltstipp

Dieser Gegenstand gehört nicht in die Spülmaschine

  
Dass bis heute einige Küchengeräte und so manches Geschirr nicht spülmaschinenfest sind ärgert zwar, ist aber nachvollziehbar. Doch wussten Sie auch, dass Sie diese Gegenstände besser mit der Hand abwaschen sollten?
©Gala

Und in Deutschland?

In Deutschland könnte die Familie Kardashian und West hingegen Glück haben: Zumindest "Saint" wird hierzulande als Vorname zugelassen. Ob ein Gericht allerdings "North" als Mädchennamen akzeptieren würde, bleibt fraglich.

Verrückte Kindernamen

Von A wie Apple bis Z wie Zuma

Am Samstag (23. Mai) bringt die österreichische Designerin Lena Hoschek ihr zweites Baby auf die Welt. Das kleine Mädchen hört auf den ungewöhnlichen Namen Apollonia. Komplett ist die Familie damit aber noch nicht, die Designerin hat bereits angekündigt, dass sie sich durchaus vorstellen könnte, mit ihrem Mann Mario noch ein weiteres Baby zu bekommen.
7. Mai 2019  "Unser royales Baby wurde geboren", verkündet Amy Schumer stolz auf Instagram und teilt einen süßen Schnappschuss aus dem Krankenhaus, auf dem die frisch gebackene Mutter ihren kleinen Sohn im Arm hält. Das erste Kind der Schauspielerin und ihrem Ehemann Chris Fischer trägt den Namen Gene Attell Fischer und wurde am gleichen Tag wie "Baby Sussex", dem ersten Sohn von Herzogin Meghan und Prinz Harry, geboren. 
Mit ihren sechs Monaten ist die kleine Kaavia schon ein richtiger Mode-Mini. Zu verdanken hat sie das ihrer Mama Gabrielle Union, die gleich eine ganze Modelinie für Babys entwirft und sie in Kalifornien vorstellt – natürlich inspiriert von ihrem eigenen Kind. Passend zum Event kommen Gabrielle und Kaavia im Partnerlook und tragen weißblau geblümte Sommerkleider.
1. Dezember 2018  Baby-News! Schauspieler Raphaël Vogt und seine Freundin Kati Bork sind Eltern einer kleinen Prinzessin geworden. Das Paar verkündet die frohe Nachricht am 1. Advent auf Instagram und schreibt: "Ein schöneres Vorweihnachtsgeschenk hätten wir uns nicht machen können!" Das kleine Mädchen hört auf den besonderen Namen Océane Amelie Vogt. In seinem Post verrät der Schauspieler auch die Bedeutung des französischen Namens Océane: "Knutschkugel in der Mitte: Océane, gemacht im Meer". Er hat seine Tochter also nach dem Zeugungsort benannt. Glück gehabt, kleines Mädchen! Das hätte schließlich ziemlich kurios ausfallen können...

51

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche