Irres Gesetz: Neues Gesetz im Iran: Tätowierte müssen für Führerschein einen Psychotest machen

Die iranische Republik stuft Tätowierungen als "psychische Störung" ein. Deshalb müssen Führerschein-Anwärter jetzt einen psychologischen Test über sich ergehen lassen.

Tätowierte Iraner müssen einen Psychotest für den Führerschein nachweisen (Symbolbild)

Es klingt fast zu kurios, um wahr zu sein. Im Iran müssen Menschen, die einen Führerschein machen wollen, jetzt erst einen psychologischen Test über sich ergehen lassen. Hintergrund ist, dass Tätowierungen hier als eine Art von Selbstverletzung eingestuft werden.

Tattoos gelten als potenzielle Gefahr

Immer mehr Jugendliche im Iran finden Gefallen an der lebenslangen Körperkunst und lassen sich ihre Lieblingsmotive unter die Haut stechen. Doch das ist nicht bei allen gern gesehen. Besonders den Behörden und der Sittenpolizei ist dieser Trend schon seit längerem ein Dorn im Auge. Bislang wurden Tätowierungen als "Zeichen der westlichen Kulturinvasion" eingestuft und galten damit schon immer als potenzielle Bedrohung. 

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

US-Rapperin Cardi B zeigt sich gerne freizügig und wenn sie was trägt, dann ist es meist exzentrisch. Nun streckt sie ihren entblößten Po in die Kamera - aus einem besonderen Grund: Die Mutter der einjährigen Kulture Kiari möchte ihr aufgefrischtes Tattoo präsentieren und das ist riesengroß und knallbunt. Dazu schreibt sie: "Nach zehn Jahren habe ich mein Pfauentattoo neu gestaltet. Die ganze Woche habe ich stundenlang Schmerzen gehabt, als ich mich tätowiert habe." Die quälenden Stunden haben die 27-Jährige nicht davon abgehalten, die XXL-Verzierung fertigzustellen. Das Ergebnis ist beeindruckend.
Hayden Panettiere verrät auf ihrem Instagram-Account, dass sie ein neues Nacken-Tattoo hat. Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt das "Auge des Re". Es stammt aus der ägyptischen Mythologie, symbolisiert die Kraft der Sonne und steht unter anderem für Weiblichkeit und fürsorgliche Mutterschaft. Vielleicht nach der öffentlichen Kritik ein Hinweis darauf, wie wichtig ihr die Mutterrolle ist? Mit ihrem Ex Wladimir Klitschko hat sie eine gemeinsame Tochter - die fünfjährige Kaya.
Amber Rose hat sich ein neues Tattoo stechen lassen - und zwar mitten auf die Stirn. Dort stehen jetzt in verschlungenen Buchstaben die Namen ihrer Söhne Bash (eigentlich Sebastian) und Slash. Auf Social Media stellt das Model klar: "Nicht das Äußere zählt... es sind die inneren Werte, auf die es ankommt."
Stolz präsentiert Rita Ora ihre neueste Tattoo-Errungenschaft zu Ehren ihrer Mama Vera. Ein kleiner Schriftzug schmückt nun den Hals der Sängerin. Auf Instagram verrät sie, dass sie als Kind den Spitznamen "Zog" von ihrer Mutter bekam, der auf albanisch "kleiner Vogel" bedeutet.

304

Eine neue Gesetzgebung stuft die dauerhafte Körperkunst jetzt aber sogar als Anzeichen einer psychischen Störung ein. "Die Tätowierung ist eine Art von Selbstverletzung und Personen, die das tun, leiden eventuell an psychischen Störungen", erklärt ein Sprecher der Polizei gegenüber der staatlichen Nachrichtenagentur IRNA. 

Teppichreinigung

Mit Hausmitteln gegen die Flecken

Teppichreinigung: Mit Hausmitteln gegen die Flecken
Nicht verzagen, selbst die hartnäckigsten Flecken bekommt man mit einfachen Haushaltsmitteln heraus. Das macht teure, chemische Reiniger für die Zukunft überflüssig.
©Gala

Erschwerte Bedingungen für Tätowierte

Die neue Regelung hat konkrete Auswirkungen für alle Iraner mit Tattoo, denn ein Führerscheinerwerb ist nunmehr lediglich möglich, wenn man einen Psychotest besteht. Wie genau dieser aussieht, darüber gibt es bisher keine Informationen, fest steht aber, dass nur mit einem erfolgreichen Test die Fahrerlaubnis beantragt werden kann. 

Verwendete Quelle: DPA

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche