Neue Food-Erfindung Hier kommt der Sushi-Burger

Neue Food-Erfindung: Hier kommt der Sushi-Burger
© instagram/sobeautifullyraw
Was macht man, wenn man sich nicht zwischen Burger und Sushi entscheiden kann? Richtig: Man isst einen Sushi-Burger

Ein neuer Trend bahnt sich in der Foodwelt auf Instagram an: der Sushi-Burger. Wenn man sich mal nicht entscheiden kann, was es zum Mitagessen geben soll, kombiniert man eben beides und kreiert ein ganz neues Gericht. Das beste an der Sache ist, dass der Sushi-Burger überhaupt nicht skurril, sondern köstlich aussieht und vorzüglich schmecken soll.

Die Burger-Brötchen sind beim Sushi-Burger Reis-Patties, der Belag variiert je nach Geschmack. Ob Fisch, Hähnchen, Shrimps, vegetarisch oder vegan, alles ist erlaubt. Wie beim Burger eben. In australischen Restaurants ist es zumindest der neueste letzte Schrei - ob es das auch in Deutschland werden wird?

Dieses Exemplar aus dem Melbourner Restaurant "J's Cafe" gibt es mit frittierten Krabben, Salat und einer feurigen Sauce:

Die Food-Bloggerin von "sobeautifullyraw" setzt auf eine vegane Variante mit Avocado, Ingwer, Rotkohl, roter Beete und Mayo. Sieht das nicht lecker aus?

Auch nach Spanien hat es der Sushi-Burger bereits geschafft:


Mehr zum Thema


Gala entdecken