Nach tausenden von Hater-Kommentaren YouTuberin macht sich für wahre Schönheit stark

Schönheit - in Zeiten von Selfies, Photoshop und Filtern ein trügerischer Begriff. Nicht so in diesem emotionalen Video "You Look Disgusting"

"Fürchterlich", "Ich kann sie nicht einmal angucken", "Ewww", "Du siehst widerlich aus" - all diese Gehässigkeiten ließ Vloggerin Em Ford in den letzten drei Monaten über sich ergehen. Tausende von Menschen kommentierten ihre Makeup-Tutorials, in denen sie sich ungeschminkt zeigt. Ihre Akne nicht versteckt. "Ihr Gesicht ist so ekelhaft", "Hässlich" - setzen sich die Beleidigungen fort.

"You Look Disgusting"

Nun hatte die YouTuberin genug davon. Sie zog einen Schlussstrich - und zwar mit einem neuen Video. In diesem fasst sie die Reaktionen des letzten Vierteljahres zusammen. In "You Look Disgusting" steht die junge Frau vor einem nautralen Hintergrund. Ungeschminkt. Um sie herum tauchen nacheinander diejenigen Kommentare auf, die sie nun monatelang zu lesen bekam. Selbst als sie sich in einem zweiten Teil des Clips komplett gestylt zeigt, ihre Hautkrankheit völlig überschminkt hat, reißen die bitterbösen Worte nicht ab.

Das emotionale Video endet - nachdem sich Em Ford wieder abgeschminkt hat - mit einer Botschaft: "Du bist wunderschön".

Dafür bekam die Blondine in der vergangenen Woche nicht nur acht Millionen Klicks, sondern auch viel Lob und einen riesigen Social-Media-Support. Im Netz löste sie eine Schönheitsdebatte aus, traf den Nerv der Zeit. Und das zurecht!

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken