VG-Wort Pixel

Nach mehreren Monaten Was diese Frau unter ihrem Bett findet, ist schockierend

Eine Frau sitzt auf ihrem Bett (Symbolbild)
Eine Frau sitzt auf ihrem Bett (Symbolbild)
© Shutterstock
Wie durch ein Zufall hat eine junge Frau aus den USA etwas unter ihrem Bett gefunden, was fassungslos macht

Die Vorstellung etwas unter dem Bett zu finden, was dort nicht selbst platziert wurde, gehört wohl zu dem Albtraum einer jeden Frau. Ein Albtraum, der nun bei einer jungen Frau aus Nashville in den USA zu einer bitteren Realität wurde. Und das Schlimmste? Es lag schon mehrere Monate dort...

Eingeschaltetes Babyfon 

Wie lokale Medien berichten fand Morgan C. unter ihrem Bett ein Babyfon, was nicht ihr gehörte. Besonders erschreckend an der Geschichte: Das Babyfon war eingeschaltet. Als die junge Frau ihren Arbeitskollegen von dem Vorfall erzählte, stellte sich heraus, dass auch diese betroffen waren - auch unter ihren Betten befanden sich eingeschaltete Babyfone. 

Miese Spanner-Masche

Ein Verdacht auf ihren 35-jährigen Kollegen Christopher bestätigte sich: Er war in das Appartment eingebrochen und hatte die Geräte platziert, um mitzubekommen, was bei seinen Kolleginnen nachts los war. Gegen ihn wurde jetzt ein Haftbefehl erlassen. Ein unheimlicher Vorfall, der hoffentlich angemessen bestraft wird. 

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken