VG-Wort Pixel

Nach Hurrikan "Harvey" Mann findet etwas Unerwartetes in seiner Wohnung

Hurrikan "Harvey"
Hurrikan "Harvey"
© Getty Images
Der Sturm "Harvey" spülte nicht nur Fluten in die Wohnlandschaften Texas 

Die aktuelle Katastrophe aus den USA macht sprachlos: mit voller Kraft kam der Hurrikan Harvey nach Texas und mit ihm auch die Fluten. Während einige Häuser "nur" beschädigt wurden, zerstörte das Unwetter andere Häuser komplett und nahm somit einigen Menschen ihr gesamtes Hab und Gut. Was dem Texaner Brian Foster jedoch passierte, ist kaum zu glauben. 

Überraschender Besuch nach dem Hurrikan "Harvey" 

Wie viele andere musste auch der Mexikaner Brian Foster sein Haus aufgrund der Sturmfluten verlassen. Als er nun letzte Woche Freitag zurückkehren durfte, waren es nicht nur Bilder einer zerstörten Wohnung, die auf ihn wartete.

Tatsächlich war es ein etwa drei Meter langer Alligator, der unter dem Esszimmertisch auf ihn warteten. Der Mann rief die Polizei, die sofort Experten hinzuzog um das Tier artgerecht entfernen und zurück in die Wildnis liefern zu lassen.  

mge

Mehr zum Thema


Gala entdecken