VG-Wort Pixel

Unfassbar Mutter lässt Sohn kurz allein - was er anstellt, macht sprachlos


Nur fünf Minuten war der kleine Olly Nelson allein im Wohnzimmer. Eine kurze Zeit, die offenbar ausreichte, um komplettes Chaos zu verursachen 

Für die meisten Eltern ist es selbstverständlich, dass ihre Kinder mal für ein paar Minuten allein in einem Raum bleiben. Dementsprechend dachte sich auch die 25-jährige Britin Faye Comber nichts dabei, als sie ihren dreijährigen Sohn kurz alleine ließ, um sich umzuziehen. Eine Entscheidung, die sie kurze Zeit später schon bereute. 

Nur fünf Minuten allein 

Knappe fünf Minuten nur war der kleine Comber im Wohnzimmer auf sich gestellt. Fünf Minuten, die der kleine Junge offenbar ziemlich optimal ausnutzte. Faye war im Schlafzimmer, um sich umzuziehen. Als sie plötzlich Farbe roch und es auffällig ruhig im Wohnzimmer zu sein schien, wurde die junge Mutter misstrauisch und kehrte zurück. Was sie im Wohnzimmer erwartete, macht sprachlos. 

Dieses Bild macht sprachlos 

Der kleine Junge hatte sich an die weiße Farbe gemacht, die wegen der Renovierungsarbeiten im Wohnzimmer stand. Auf dem Sofa, an den Wänden und auf dem Teppich war die Farbe verteilt. Gegenüber der Daily Mail beschreibt die Mutter "Er war von Kopf bis Fuß mit weißer Farbe bedeckt - an seinen Händen, seinen Füßen, seiner neuen Kleidung.". Wie er das alles in so kurzer Zeit schaffte, war ihr schleierhaft. Auf Facebook teilt die junge Mutter ein Foto der Situation und dieses Bild macht wirklich fassungslos.  

Zukünftig wird sich die Familie wohl genauer überlegen, ob der kleine Junge mal eben kurz alleine bleiben kann, oder nicht... 

Verwendete Quellen:Daily Mail 

mge Gala

Mehr zum Thema