VG-Wort Pixel

ASOS, Vero Moda + Co. Mode-Millionär verliert drei seiner vier Kinder bei Anschlägen

Anders Holch Povlsen mit Frau Anne
Anders Holch Povlsen mit Frau Anne
© Getty Images
Anders Holch Povlsen gilt dank seines Modeimperiums als reichster Mann Dänemarks. Doch nun traf ihn das Schicksal in all seiner Grausamkeit: Er verlor drei seiner vier Kinder. Besonders tragisch erscheint jetzt ein Instagram-Post seiner Tochter  

Anders Holch Povlsen, 46, strahlt auf seinem Pressefoto – kein Wunder. Der Däne macht mit seinem Unternehmen "Bestseller" und Marken wie "Vero Moda", "Jack + Jones" sowie weiteren Teilhaberschaften an anderen Firmen (z.B. ASOS, Zalando und Klarna) ein Vermögen. Doch jetzt wurde dem Millionär etwas genommen, das mit Geld und Erfolg nicht aufzuwerten ist: Drei seiner vier Kinder kamen bei den Attentaten in Sri Lanka ums Leben. An persönlicher Tragik ist dies wohl kaum zu überbieten.

Anders Holch Povlsen trauert um seine Kinder

Als am Ostersonntag in Sri Lanka die Sprengsätze explodierten, da traf es alle: Frauen, Kinder, Männer, Gläubige wie Nicht-Gläubige, Einheimische und Urlauber. Unter ihnen, so berichtet nun die dänische Zeitung "Ekstra Bladet", waren auch die Kinder von Anders Holch Povlsen. In einer E-Mail bestätigt Jesper Stubkier, Communication Manager bei "Bestseller", gegenüber "Ekstra Bladet" die traurige Nachricht. Weitere Details gibt es zunächst nicht. Man bittet um Rücksichtnahme und Verständnis. So ist bisher auch nicht bekannt, welches der vier Kinder überlebte. 

Tochter Alma sendete noch einen Gruß via Instagram

Gemeinsam mit seiner Frau Anne, 40, und den Kindern Alma, Astrid, Agnes und Alfred urlaubte der Geschäftsmann zur Zeit der Anschläge auf der Ferieninsel. Wenige Tage zuvor hatte Tochter Alma noch einen Instagram-Post abgesetzt, der ihre drei Geschwister am Pool zeigt. Ein Foto, das angesichts der tragischen Vorfälle zu Tränen rührt.  

Mode-Millionär hielt die Familie aus den Medien

Viel ist von der Familie des Dänen nicht bekannt. Zu ihren Lebzeiten versuchte der Unternehmer seine Kinder stets vor dem Trubel der Medien zu bewahren und sie zu beschützen. Vor diesem traurigen Schicksal konnte der Familienvater seine Kinder allerdings leider nicht beschützen. Verwendete Quellen: Ekstra Bladet, Instagram, Bestseller

jko Gala

Mehr zum Thema