VG-Wort Pixel

Mitten im Dreh! Hai attackiert Pornostar vor laufender Kamera!

Molly Cavalli
Molly Cavalli
© Instagram/iammollyxoxo/
Was als harmloser Werbegag geplant war, wurde bitterer Ernst 

Als Pornostar ist Molly Cavalli ungewöhnliche Drehs gewohnt, doch was bei den Dreharbeiten zu diesem Werbevideo passierte, hat sie sicher nicht gerechnet! 

In einem knappen, weißen Badeanzug wartet die 36-Jährige auf einem Boot aufgeregt auf ihren Einsatz: Für den Dreh soll sie in einen Unterwasserkäfig steigen - umzingelt von Haien. Sofort als sie ins Wasser springt, umkreisen mehrere Haie die vermeintliche Beute. 

Die Pornoseite "Camsoda" wollte damit wahrscheinlich zeigen, dass auch die Haie Molly Cavalli "zum Anbeißen" finden. Dass die Haie den Werbe-Gag allerdings wörtlich nehmen würden, musste Molly am eigenen Leib erfahren. Trotz des Käfigs gelingt es einem Hai sie zu beißen! 

Eilig hilft die Film-Crew dem panischen Model aus dem Wasser. Auf dem Boot offenbart sich dann das ganze Ausmaß der Hai-Attacke: Eine zehn Zentimeter lange Wunde klafft blutend an ihrem Fuß. Ganze 20 Stiche benötigt ein Arzt, um die Wunde wieder zu schließen. 

Cavallis stark blutende Wunde. 
Cavallis stark blutende Wunde. 
© YouTube - Cam Girl Bitten Off Florida Coast

Trotz der Attacke war der Werbedreh ein voller Erfolg: Das Video von dem Hai-Angriff entwickelte sich im Netz zu einem Renner. Nur wenige Tage, nachdem die Produzenten das Video bei YouTube hochgeladen haben, haben schon fünf Millionen Menschen den Clip gesehen.

tgi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken