Ungewöhnliche Liebesgeschichte: Mit nur einem Post auf Twitter fand sie die Liebe ihres Lebens

Einige Lovestorys klingen einfach zu schön, um wahr zu sein. Doch die von Torey Stachowicz ist es wirklich

Ben und Torey

Manchmal muss man sein Glück einfach selbst in die Hand nehmen und wenn dann auch noch ein Quäntchen Glück dazukommt, kann aus einem einfachen Twitter-Post in nur kurzer Zeit ein Heiratsantrag werden. So war es zumindest bei Torey und Ben.

Alles begann wenig romantisch

Torey Stachowicz ist Personal-Trainerin und lebt in Cleveland, Ohio. 2014 wagte sie einen mutigen Schritt und poste öffentlich auf Twitter: 

"Ich will ein Date mit Ben Axelrod haben."

Ben ist Sportexperte beim Lokalfernsehen und fand die Aktion der Unbekannten scheinbar ziemlich lustig. Mit seiner Antwort hätte Torey wohl nicht gerechnet.

"Bezahlst du?" 

Torey ließ sich diese Gelegenheit natürlich nicht durch die Lappen gehen. Sie schrieben auf Twitter hin und her, schließlich trafen sich beide zu ihrem ersten Date. Klingt irgendwie nach einer Bilderbuch-Story - und das ist sie auch. 

Happy End mit Hochzeit

Heute, drei Jahre später, postete Ben einen Tweet, der schon jetzt als "Twitter Love Story" zum viralen Hit wurde.

"Ich will Torey heiraten."

Und ihre Antwort? Auch die wurde natürlich per Twitter verkündet. Tausende User feiern mit ihnen die ganz besondere Liebesgeschichte der beiden. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche