Mit böser Botschaft: Tier-Hasser verteilt gefährliche Giftköder

Hier ist Vorsicht geboten: In Düsseldorf wurden gefährliche Giftköder samt böser Nachricht gefunden, die Mensch und Tier einen großen Schrecken eingejagt haben.

In Düsseldorf müssen Hundebesitzer aktuell mehr denn je auf ihre süßen Vierbeiner aufpassen. 

Düsseldorfer, passt auf eure Hunde auf! Im Stadtteil Flingern Süd machte ein Mann bei einem Spaziergang vergangene Woche eine erschreckende Entdeckung. 

"Vorsicht, Hunderattengift!"

Der Tierfreund entdeckte fünf Giftköder, die wenige hundert Meter voneinander entfernt in der Binnenstraße verteilt waren. "Die Polizei hat diese konfisziert“, wie seine Frau wenig später gegenüber "Der Westen" berichtet. Als Beweis postet die wütende Hundehalterin ein Foto der giftigen Fleischbällchen samt der erschreckenden Nachricht, die der Hundehasser in die giftigen Köder gesteckt hat. "Vorsicht, Hunderattengift!", steht als Warnung auf dem schmalen Zettel, die kleingedruckte Zeile darunter unterstreicht seinen Tier-Hass dafür umso mehr: "Für unsere lieben kackenden Hundeführer."

ACHTUNG! Heute morgen beim spazieren gehen haben wir 5 GIFTKÖDER IN FLINGERN Süd - Binnenstraße - gefunden. Bitte weiter teilen!

Gepostet von Bo Nny am Mittwoch, 4. März 2020

Empörung bei Facebook

Scheint, als wurde der Hass des Täters durch die Häufchen der Vierbeiner ausgelöst, in seiner bösen Botschaft hat er sich allerdings dummerweise verschrieben und spricht von den Ausscheidungen der Hundebesitzer statt der Vierbeiner. Die Facebook-Freunde der besorgten Besitzerin sind sich in den Kommentaren unter ihrem Post trotzdem einig: "So verdammte Dreckschweine!"

Verwendete Quellen: Der Westen, Facebook

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche