Schlechte Nachrichten: Kunden verärgert! Mirácoli künftig ohne diese Zutat

Mirácoli hat den meisten von uns vermutlich schon den einen oder anderen Tag gerettet. Die Nachricht, dass künftig diese eine Zutat weggelassen wird, verärgert daher Kunden weltweit

Miracoli kommt bald ohne Käse

Seit 1961 gibt es den Instant-Pasta-Klassiker, der in Nullkommanichts und mit denkbar wenigen und einfachen Handgriffen zum perfekten Tellergericht wird. Nudeln kochen, die Pastasauce in einen Topf, dazu heißes Wasser in das typische silberfarbene Tütchen, die bekannte Gewürzmischung dazu, geriebenen Käse drüber – fertig ist der Klassiker, der für die meisten Konsumenten wohl die perfekte Mischung aus Italien und Studentenleben ist. Doch damit ist es jetzt vorbei.

Mirácoli streicht diese Zutat

Denn so wie wir ihn kennen und lieben gelernt haben, wird Mirácoli bald nicht mehr schmecken. Denn eine entscheidende Zutat wird schon seit Anfang April weggelassen: der Käse! Ohne große Vorankündigung hat der US-amerikanische Nahrungsmittelkonzern Mars den traditionellen Parmesello-Käse wegrationiert. Die Kundenreaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Denn wer seit Anfang des Monats eine der kultigen Mirácoli-Packungen gekauft hat, dürfte es schon bemerkt haben: Da fehlt doch tatsächlich das Käse-Tütchen. 

„Mirácoli ist fertig!“. Doch das stimmt nun nicht mehr richtig. 😯 Der Hersteller von Mirácoli hat nämlich klammheimlich...

Gepostet von Verbraucherzentrale Hamburg am Montag, 15. April 2019

Mirácoli ohne Käse: Geht das überhaupt?

"Umfragen haben uns gezeigt, dass der Käse häufig nicht genutzt wurde", begründet Mars Deutschland die Entscheidung, Mirácoli künftig ohne Käse auszuliefern. So solle die Verschwendung von Lebensmitteln verhindert werden. Per se eine gute Sache, doch Mirácoli ohne Käse: Geht das überhaupt? Mirácoli-Liebhaber weltweit machen ihrem Unmut via Twitter Luft. 

 "Miracoli hat den Parmesan aus der Packung gestrichen und mich ins Elend gestürzt“, schreibt eine, "Mein letztes richtiges Mirácoli also heute", feiert sie ihre letzte Reserve-Packung mit Käse. "Sie haben es tatsächlich getan. Kein #parmesello bei #miracoli  erst der käse, dann der Mensch", schreibt ein anderer enttäuscht. 

Verwendete Quelle: express.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche