Minus 30 Grad: Eisige Kälte in Deutschland - und es wird noch kälter

Meteorologen sprechen von Rekordtemperaturen, die es seit über 100 Jahren nicht gegeben hat

Winter

Wohl kaum jemand hätte damit gerechnet, dass sich der Winter noch einmal von dieser Seite zeigen wird. Vergeblich warteten viele auf eine weiße Winterlandschaft um die Weihnachtszeit herum - nun, knapp zwei Monate später macht der Wettergott diesen Traum wahr - inklusive eisiger Temperaturen. 

Rekordtemperaturen von minus 30 Grad 

Während viele bereits auf den Frühling warten, kommen Winter-Fans derzeit voll auf ihre Kosten. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden auf der Zugspitze absolute Rekordtemperaturen gemessen. Laut Deutschem Wetterdienst sanken die Temperaturen in dieser Nacht auf minus 30,5 Grad - Temperaturen die dort seit über 100 Jahren nicht gemessen wurden. Doch, das war es noch nicht mit dem Winter. 

Krebsrisiko E-Zigaretten

Ist die E-Zigarette lebensgefährlich?

Krebsrisiko E-Zigaretten: Ist die E-Zigarette lebensgefährlich?
Gefahr E-Zigarette: Der Grund für häufige Lungenerkrankungen ist auf einen Inhaltsstoff zurückzuführen.
©Gala

Es soll noch kälter werden 

Laut aktuellen Prognosen ist es noch nicht vorbei mit der frostigen Kälte. Tatsächlich sprechen Experten sogar davon, dass es in den nächsten Tagen noch kälter werden könnte. Wer also die Winterlandschaft bei einem Spaziergang genießen will, sollte sich weiterhin schön warm anziehen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche