Miley Cyrus & Co.: Die 5 ekligsten Postings der Stars

Zart besaitete Persönchen müssen jetzt ganz schnell wegklicken: GALA zeigt euch die ekligsten Instagram-Postings der Stars, in denen die Promis wirklich alles zeigen

Kim Kardashian

1. Selbstdarstellung hat einen Namen: Kim Kardashian. Der Reality-TV-Star startete einen Trend, als sie sich auf Instagram übersät mit Blutflecken im Gesicht zeigte. Bei dem sogenannten Vampire-Lifting wird der "Patientin" Blut entnommen und in das Gesicht gespritzt - soll für das optische Erscheinungsbild der Gesichtshaut gut sein, sieht aber ekelerregend aus.

2. Zukünftige "Wer wird Millionär?"-Kandidaten müssen jetzt aufpassen. Der Fachausdruck für den Ekel und die Angst vor Füßen ist "Podophobie". Miley Cyrus scheint nicht darunter zu leidet und zeigt stolz ihre dreckigen Zehen. Ab zur Pediküre mit dem Kind!

3. Nur für die ganz mutigen Leser: Rita Ora hat sich gleich zwei Nägel in der Autotür eingeklemmt. Das Resultat sorgt für Schaudern, "Ieeeeeh"-Rufe und dafür, in Zukunft sehr behutsam mit Türen umzugehen. Der eine Nagel ist blau wie das weite Meer, der zweite abgerissen. Klicken auf eigene Gefahr.

4. Es gibt Menschen, denen wird beim Blutabnehmen schwindelig, einige haben regelrechte Panik davor - Hämatophobie heißt diese irrationale Angst. Avril Lavigne aber setzt beim Onkel Doktor ein tapferes Gesicht auf und fotografiert nebenbei Blutampullen.

5. Dwayne "The Rock" Johnson hat seinen Spitzennamen verdient. Der Muskelprotz grinst, warn seine Fans mit den Worten "Ich habe keine Zeit zu bluten" und schwenkt die Kamera in diesem Video dann runter auf seinen Ringfinger, der völlig verdreht ist. AUA, da kriegt man schon beim Zugucken Schmerzen!

View this post on Instagram

I ain't got time to bleed..

A post shared by therock (@therock) on

Aber: Was auf den ersten Blick für Übelbefinden sorgt, entpuppte sich als böser Scherz. The Rocks Finger ist nicht gebrochen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche