Bloggerin Mia de Vries (†): Herzzerreißende Beerdigung - inklusive großer Überraschung

Das Schicksal von Bloggerin Mia de Vries bricht einem das Herz. Die Influencerin verstarb am 23. Februar 2020. Ihre Asche wurde mittlerweile beigesetzt und ihr Witwer verrät nun, wie die Beerdigung ablief. 

Mia de Vries (†) mit Sohn Levi und Ehemann Michel de Vries

Mia de Vries (†29) wird schmerzlich vermisst. Die Influencerin, die auf ihrem Instagram-Account "vriesl" ihre Follower an ihrem Kampf gegen den Krebs teilhaben ließ, hat über drei Jahre lang wie eine Löwin gegen die tückische Krankheit gekämpft, ehe sie am 23. Februar für immer die Augen schloss. Für ihren Ehemann Michel und ihren Sohn Levi, vier, hat sie alles gegeben und ließ über 100 Chemotherapien über sich ergehen. Was für eine starke Frau! 

Mia de Vries (†): mit 29 Jahren gestorben  

Eine Frau, die mit 29 Jahren aus dem Leben gerissen wurde. Was hatte sie noch alles vor - wie gerne hätte sie die Einschulung ihres Sohnes erlebt, wie gerne hätte sie als stolze Mama zugesehen, wie Levi zum Mann heranreift. All das hat der Krebs Mia genommen. Das Leben ist manchmal so ungerecht. 

Mia de Vries (†29)

Levi bereitet die Beerdigung seiner Mutter vor

Levi gestaltet die Urne seiner Mama Mia

"vriesls" emotionale Beerdigung

Natürlich war auch die Trauer bei der Beerdigung der jungen Mutter riesengroß. Ihr Ehemann Michel lässt auf seinem Account "oneandahalfvriesl" die Follower seiner verstorbenen Frau Anteil nehmen und es scheint, als würde sich der Witwer seinen Kummer von der Seele schreiben. So berichtet er von Mias Beerdigung. "Sie war genauso, wie du sie geplant hast. [...] Alle Freunde, Familie und Nahestehende aus unserem kleinen Dorf waren da. Du weisst es eh, du warst dabei!", äußert er gefühlvoll und erzählt, dass die Lieder "All of me" und "Das Leben ist schön" gespielt wurden. Der Boden soll von einem Meer aus weißen Blumen bedeckt gewesen sein. "Es war wunderschön, fast so schön als wenn du dekoriert hättest. Deine Mama, dein Schwesterherz und deine Besties haben alles gegeben. Du wolltest kein Schwarz sehen und keine Tränen. Das hat nicht ganz geklappt! Fast alle haben bitterlich geweint."

View this post on Instagram

LITTLE BY LITTLE, DAY BY DAY, WHAT IS MEANT FOR YOU WILL FIND ITS WAY... . 4. Brief an unsere Vriesl . Mein geliebtes Vrieslchen! Wir vermissen dich so dolle...! Wenn wir früher nach Hause kamen und du warst noch nicht da, fragte Levi: „Wo ist die Mama?“ oder „Wann kommt denn die Mama endlich?“. Heute fragt er nichts mehr. Er weiß es. Du kommst nicht wieder. Das Haus bleibt leer ohne dich. Kein „Hallooooo!“, kein Wuseln, keine laute Musik, keine Telefonate mit Freundinnen oder Mama, keine panierten Koteletts die brutzeln, kein „Bin gleich bei euch, muss nur noch meinen Post fertig schreiben!“ Zwar hängen überall Bilder von Dir an der Wand, 1000 Sachen im Haus zeigen dich, deine Seele ist da - doch nur sehr still! Könnte dir jetzt von der Beerdigung erzählen: Sie war genauso, wie du sie geplant hast. Bis auf die Urne, da hat sich dein Sohn drauf verewigt... sehr bunt! Alles andere wie du wolltest, alle Freunde, Familie und Nahestehende aus unserem kleinen Dorf waren da. Du weisst es eh, du warst dabei! Deine gewünschte Musik wurde gespielt. „All of me“ und „Das Leben ist schön“. Helga hielt eine sehr gefühlvolle und sehr persönliche Rede mit viel Herz. Der Boden der Kapelle war bedeckt von einem Meer von weißen Blumen. Es war wunderschön, fast so schön als wenn du dekoriert hättest. Deine Mama, dein Schwesterherz und deine Besties haben alles gegeben. Du wolltest kein Schwarz sehen und keine Tränen. Das hat nicht ganz geklappt! Fast alle haben bitterlich geweint. Das erste Lachen kam, als Levi zum Kaffee in „deinem“ ehemaligen Hotel dazugestossen ist. Wir haben dabei was ausgeheckt: Dieses Jahr feiern wir in deinen Geburtstag rein! Im Sommer. Im Garten. Alle wundervollen Musiker von unserer Hochzeit werden da sein. „Mia‘s White Night Party“! Du wirst 30! Und dann klappt das auch mit dem Lachen - Versprochen! Love you, love! . #briefanvriesl #teamvriesl #allofme #daslebenistschön #dienaturkanngrausamsein #leviliebtdich #ichliebedich #miaswhitenight #loveyoulove

A post shared by levi & daddy (@oneandahalfvriesl) on

Überraschung bei der Beerdigung

Mia de Vries durfte ihren 30. Geburtstag nicht mehr erleben, doch das hält ihren bärenstarken Ehemann Michel nicht davon ab, seine Liebste hochleben zu lassen. Bei Kaffee und Kuchen nach der Trauerfeier ist den Gästen eine Idee gekommen. "Dieses Jahr feiern wir in deinen Geburtstag rein! Im Sommer. Im Garten. Alle wundervollen Musiker von unserer Hochzeit werden da sein. "Mia‘s White Night Party"! Du wirst 30! Und dann klappt das auch mit dem Lachen - Versprochen!"

Verwendete Quellen: Instagram, Helden des Alltags

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche