Mallorca: Schlangenplage wartet auf Touristen

Schlangen sind im Süden Europas normal. Doch auf Mallorca gibt es eine Schlangenplage 

Vorsicht, Schlange! 

Mallorca, die Lieblingsinsel der Deutschen - und eine Schlangenplage. Als hätten die Touristen nicht schon genügend Angst vor Haien, vermehren sich jetzt auch noch die Schlangen auf dem Urlaubshotspot.

Auch Formentera betroffen

"Seit April wurden 200 Schlangen auf der Insel eingefangen. Auf Formentera 600 seit November", so Samuel Piña Fernández, Professor am biologischen Institut der Balearen-Universität UIB, gegenüber dem "Mallorca Magazin".

Zuckersüß

Baby mit Downsydrom bekommt ein Ständchen von seinem großen Bruder

Zwei kleine Brüder kuscheln
Geschwisterliebe durch und durch: Für Eltern gibt es kaum etwas schöneres als Kinder die sich lieb haben.
©Gala

Nicht giftig, aber aggressiv

Die Schlangenart Hufeisennatter mag die Insel besonders gerne. Zwar ist das Tier nicht giftig, aber auch nicht scheu - die Hufeisennatter kann aggressiv werden. Wenn sie sich bedroht fühlt, beißt sie zu. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche