VG-Wort Pixel

Nach Mobbingattacken Lucie halbiert ihr Gewicht - und zeigt es allen

Lucie Hadley nahm über 60 Kilogramm ab. 
Lucie Hadley nahm über 60 Kilogramm ab. 
© instagram.com/sw_halfthewoman_luce/
Lucie Hadley verschenkte nach eigener Aussage einen Teil ihrer Kindheit und Jugend. Grund dafür war ihr extremes Übergewicht. Doch diese Zeit, voll von Mobbing und Schamgefühl, hat sie nun überwunden - und ihr eigenes Körpergewicht halbiert

Lucie Hadley war nicht mehr glücklich, traute sich kaum noch zur Schule, wollte sich am liebsten zu Hause verschanzen. Erst vor wenigen Monaten fasste sie den Entschluss, ihr Leben radikal zu ändern. Der Grund dafür? Lucie war extrem übergewichtig, brachte etwa 122 Kilogramm auf die Waage. Doch diese Zeiten hat sie hinter sich gelassen und ist jetzt so glücklich wie nie zuvor. 

Lucie Hadley hat wieder Freude am Leben

Denn Lucie hat es geschafft mithilfe einer Diätgruppe und einer Ernährungsumstellung über 50 Prozent ihres Gewichts loszuwerden. Mittlerweile wiegt die Britin nur noch 58,8 Kilogramm, trägt statt Konfektionsgröße 24 nun Kleider in Größe acht. Die Freude über den neuen Körper und das damit verbundene Lebensgefühl ist riesig. 

Vorher musste Lucie durch eine extrem schwere Zeit gehen, denn ihre Mitschüler brachten ihren überschüssigen Pfunden nur wenig Mitgefühl entgegen. Fast täglich sah sie sich mit Mobbing konfrontiert. Gegenüber "Mirror" berichtet sie Folgendes über ihre Schulzeit: "Ich erinnere mich daran, dass einmal jemand in der Schulkantine mit Essen nach mir geworfen hat und die Bemerkung machte: 'Sie wird es essen, sie isst alles.'" 

Der Sportunterricht wurde zur Qual

Doch nicht nur die Mittagspause avancierte zum Martyrium, vor allem der Sportunterricht setzte Lucie extrem zu. So oft wie möglich meldete sie sich krank, versuchte der Lehrstunde zu entgehen oder weinte in der Umkleidekabine. Ihr einziger Halt: ihr Freund Sam. Obwohl sie ihn kennenlernte als sie am meisten wog, sagte er ihr immer wieder, wie schön sie sei und versuchte ihr mehr Selbstvertrauen zu geben. Mit seiner Hilfe begriff sie auch, dass sie dringend etwas für sich und ihren Körper tun müsse: "Eines Abends sprach ich mit Sam und mir wurde klar, dass ich durch die Sorgen um mein Gewicht all meine lustigen, spontanen Teenagerjahre verloren hatte. Ich hatte schon in meiner Kindheit ein schlechtes Gewissen wegen meines Gewichts und jetzt wurde ich erwachsen und fühlte mich genauso. Es war ein Moment der Erleuchtung und ich wusste, dass sich etwas ändern musste."

Gesagt getan. Lucie meldete sich beim Diätprogramm ihrer Mutter an und stellte ihre Ernährung um. Anstatt Pizza, Burger, Süßigkeiten und fettigem englischen Frühstück greift die 21-Jährige heute zu Obst und Gemüse, selbst gemachtem Nudelsalat und Currys. Auch Bewegung macht der Britin heute Spaß, wie sie auf ihrem neuen Instagram-Blog verrät. Lucie startet jetzt in ein völlig neues Leben voller erster Male. Im gemeinsamen Urlaub mit Sam trug sie zum Beispiel das erste Mal einen Bikini. 

Verwendete Quellen: Twitter, Instagram, Mirror

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken