VG-Wort Pixel

Lifehacks + Haushaltstipps Allzweckschere als Flaschenöffner und Nussknacker

Lifehacks + Haushaltstipps: Allzweckschere als Flaschenöffner und Nussknacker
© Getty Images
Ihr könnt eine Flasche mit all eurer Kraft nicht öffnen oder habt zufällig ein paar Nüsse bekommen, die sich nicht knacken lassen? Schaut doch mal, ob ihr schon eine Allzweckschere daheim habt

Fragen, die man geklärt haben sollte

Ich habe mir kürzlich einen dieser Werkzeugkoffer für Frauen gekauft. Nun saß ich gestern Abend da und brauchte dringend eine Schere, um den Retouraufkleber einer Bestellung zurechtzuschneiden. Gut, ich holte also die große Schere aus dem Kofferchen und dann wurde ich plötzlich abgelenkt. Wozu sind eigentlich diese Zacken in der Mitte der Schere? Ich schickte das Foto via WhatsApp einigen meiner Freunde. Es dauerte nicht lange, da bekam ich auch schon Antworten. Einige wussten, wofür der mittlere Teil der Schere gut ist. Andere aber tappten wie ich im Dunkeln und fragten, wie ich auch, zackig (ha!) unseren gemeinsamen Freund Google. Falls ihr auch zu jenen gehört, die es nicht wissen, hier die Aufklärung.

Nussknacker und Flaschenöffner in einem

Man kann's sich bei der Form schon denken, aber tatsächlich braucht man mit einer Allzweckschere weder starke Hände, noch Nussknacker. Der Zacken öffnet problemlos Schraubverschlüsse und zieht Kronkorken runter. Auch Nüsse, die noch in einer harten Schale stecken, lassen sich damit knacken. Nun wisst ihr also, was das nächste Mal zu tun ist, wenn der Flaschenöffner mal wieder spurlos verschwunden ist.


Mehr zum Thema