VG-Wort Pixel

Happy End Highschool-Pärchen heiratet 63 Jahre später

Annette und Bob haben wieder zueinander gefunden (Symbolbild)
Annette und Bob haben wieder zueinander gefunden (Symbolbild)
© Shutterstock
Annette Callahan and Bob Harvey erlebten eine typische Teenie-Liebe, doch das Leben trennte sie. Heute, 63 Jahre später, haben die beiden endlich wieder zueinander gefunden und sogar geheiratet.

Eine Liebe, die ein Leben lang hält – und das, obwohl man gerade einmal wenige Monate miteinander verbracht hat. Annette Callahan and Bob Harvey verbindet etwas ganz Besonderes. Als Teenies waren die beiden auf der High School ein Paar, sind einige Monate miteinander ausgegangen. Doch dann kam ihrer Liebe das Leben dazwischen. Bis heute. Mittlerweile sind Annette und Bob wieder glücklich zusammen - 63 Jahre nach ihrer romantischen Teenie-Beziehung.

Annette Callahan and Bob Harvey verliebten sich in der Highschool

Annette und Bob waren schwer verliebt
Annette und Bob waren schwer verliebt
© ANNETTE CALLAHAN

Es war in den 1950ern, als Annette und Bob gemeinsam die Gar-Field High School in Woodbridge, Virginia besuchten. Einige Zeit beobachtete die damals 17-Jährige ihren Schwarm aus der Ferne, dann endlich bekam sie ihre Chance. "Ich erinnere mich, dass ich ihn gerne beim Fußballspielen beobachtete. Ich ging gern mit ihm vom Feld und hielt dabei seine Hand. Es war eine unschuldige Zeit. Ich erinnere mich, dass Bob und ich auf dem Rücksitz des Autos saßen und Bob meine Hand hielt und wir uns unterhielten und alles, aber er hätte mich niemals geküsst. Also ergriff ich an einem Abend die Gelegenheit. Ich beugte mich vor und küsste ihn auf die Lippen, und es war, als könnte er es nicht glauben." Von da an waren Annette und Bob unzertrennlich. So lange, bis Annette mit ihrem Onkel und ihrer Tante in den Urlaub fuhr. Dabei wurde ihr ihr zukünftiger Mann vorgestellt. Die Liebe zwischen Annette und Bob war erloschen. 

Annette macht mit Bob Schluss

Nach den Sommerferien beendete Annette die Romanze auf unschöne Art und Weise. "Ich erinnere mich nicht gern daran zurück. Das war einfach schrecklich, es war so kalt und stumpf", erklärt Annette gegenüber "People". Beide heirateten andere Partner, lebten ihr Leben, bekamen Kinder. 2018 starb Bobs Frau und er bekam die Diagnose Blutkrebs. Zwei Ereignisse, die sein Leben auf den Kopf stellten. Er begab sich auf eine Reise in die Vergangenheit, die ihn unmittelbar zu Annette führte. Zunächst nur gedanklich, dann auch im echten Leben. Er konnte seine Highschool-Liebe ausfindig machen, kontaktierte und besuchte sie. 

Romantisches Wiedersehen

Annette war mittlerweile auch verwitwet, hatte ebenfalls versucht, Bob ausfindig zu machen. Ohne Erfolg. "Ich betete zu Gott, dass ich ihn wiederfinden würde", sagt sie zu "People". Eines Tages war es dann so weit. Bob stand vor Annettes Haustür. Mit rosafarbenen und weißen Nelken - Annettes Lieblingsblumen. "Er stieg aus seinem Auto aus und ich öffnete die Haustür. Er hatte rosafarbene und weiße Nelken dabei. Er schaute mich an und sagte: 'Du bist wunderschön. Ich liebe dich.' Dann nahm er mein Gesicht in seine Hände und sagte: 'Ich werde dich küssen, ob es dir gefällt oder nicht.'" Seitdem sind Annette und Bob wieder zusammen. Am 19. Oktober gaben sich die beiden das Jawort. In einer intimen Zeremonie mit 35 Gästen. 63 Jahre nachdem sie sich aus den Augen verloren hatten.

Verwendete Quelle:People

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken