VG-Wort Pixel

Lidl Einkaufen wird noch besser!

Lidl
Lidl
© Getty Images
Nachdem Lidl bereits längere Öffnungszeiten angekündigt hat, folgen jetzt noch bessere Nachrichten für alle Kunden, die es eilig haben 

Die Zukunft ist jetzt! Den Leitspruch hat sich der Discounter Lidl wohl zu Herzen genommen und gab nun bekannt, dass Einkaufen in Zukunft noch einfacher und schneller wird. Oder konkret gesagt: Bald wird in allen 3200 Lidl-Filialen kontaktloses Bezahlen möglich sein.

Sicherheit geht vor 

Das Neckarsulmer Unternehmen ist ein Vorreiter auf dem deutschen Markt. Bei Einkäufen bis zu 25 Euro wird der Kunde nur seine EC-Karte vor ein Lesegerät halten müssen und schon hat man gezahlt  - ganz ohne Pineingabe. Eine Möglichkeit die perfekt ist, wenn man es gerade eilig hat oder, oh Schreck, mal seine Pin vergessen hat. Es wird auch weiterhin möglich sein, auf Wunsch bar oder mit Pin-Code zu bezahlen.

Ausgenommen sind von der neuen Option Einkäufe über 25 Euro. Um Verbraucher vor Betrügern zu schützen, muss jeder Einkauf über diesem Wert auch weiterhin mit dem Sicherheitspin bezahlt werden. 

Kann meine Karte das?

Die einzige schlechte Nachricht: Das kontaktlose Bezahlen ist bislang nicht bei allen EC-Karten möglich. Girokarten, mit denen es möglich ist, haben ein Symbol auf der Karte, das vier gebogene Linien hat, die Funkwellen darstellen - ähnlich wie bei einem W-Lan-Zeichen.


Mehr zum Thema