VG-Wort Pixel

Lehrer verrät "Manchmal lass ich meine Schüler einfach schlafen"

Lehrer müssen Wissen vermitteln, allerdings ist ein Gefühl für die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler auch besonders wichtig.
Lehrer müssen Wissen vermitteln, allerdings ist ein Gefühl für die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler auch besonders wichtig.
© Shutterstock
Lehrer tragen eine große Verantwortung, ihre Schülerinnen und Schüler sollen auf das Leben vorbereitet werden und so viel wie möglich lernen. Doch manchmal muss auch der Lehrplan hinten anstehen, denn die Gefühle der Kinder haben oberste Priorität.

Brandon Holeman aus Henderson, einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Kentucky, ist Lehrer aus Leidenschaft, das Wohl seiner Schülerinnen und Schüler an der "North Middle School" steht für ihn an erster Stelle. Seine Unterrichtsmethoden? Ungewöhnlich.

Brandon Holeman begeistert das Netz

"Manchmal ist das Beste, was ein Lehrer für einen Schüler tun kann, dass er ihn ankommen lässt und ihm erlaubt, den Kopf auf den Tisch zu legen und zu schlafen", sagt Holemann in einem Video, das aktuell das Netz begeistert. Und er erklärt auch wieso: Als kürzlich ein Schüler sichtlich niedergeschlagen zum Unterricht erschien, erfuhr Holeman, dass dessen Großvater verstorben ist. Das Problem: An diesem Tag musste die Klasse einen Test schreiben, doch Brandon Holeman ließ dem trauernden Jungen unauffällig eine kleine Notiz zukommen, in welcher er sein Beileid bekundete und versicherte, dass er den Test mit Bestnote bewerten werde. So bekam der Teenager die Gelegenheit, sich auf seine Familie und den Verlust eines geliebten Menschen zu konzentrieren.

This teacher gets it. from r/HumansBeingBros

"Manchmal sind unsere Tests nicht so wichtig"

"Ich sage das nicht, um anzugeben, aber ich sage, dass manchmal unsere Tests nicht so wichtig sind wie das persönliche Leben eines Schülers", stellt Brandon Holeman in seinem Video klar. Und er appelliert an seine Kolleginnen und Kollegen: "Wir alle müssen diese Tatsache erkennen. Schüler und Lehrer – beide." Eine Botschaft, die im Netz auf große Begeisterung stößt.

Verwendete Quellen:inspiremore.com, reddit.com

aen Gala

Mehr zum Thema