VG-Wort Pixel

Geht ans Herz Nach Krebstod erfüllt Vater seinem Sohn den größten Wunsch

Logan mit Indy
Logan mit Indy
© Youtube
Der 13-jährige Logan hat einen sehnlichen Wunsch: einen Hund. Irgendwann bekommt er tatsächlich einen Boston Terrier Welpen, doch die Geschichte dahinter ist tragisch.

Schon seit vielen Jahren hat der 13 Jahre alte Logan aus Hudsonville in Michigan nur einen einzigen Traum: Er möchte einen Hund haben. Doch es war der Familie nicht möglich, dem Teenie seinen Wunsch zu erfüllen, weil sein Vater Joe eine schwere Hundehaarallergie hat. Irgendwann war es dann aber soweit: Logan bekommt einen Hund. Zuvor allerdings musste er durch ein tiefes Tal der Trauer.

Logan muss Abschied von seinem Vater nehmen

Neun Jahre lang hatte Logans Vater Joe gegen verschiedene Krebserkrankungen angekämpft, am 8. Januar verstarb er dann. Ein Schock für die Familie. Doch vor seinem Ableben hatte Joe sich noch etwas ganz Besonderes ausgedacht. Gemeinsam mit seiner Frau Melanie hatte er organisiert, dass Logan endlich einen Hund bekommen soll. 

Riesen-Überraschung im Auto

Irgendwann ist es dann soweit: Logan wird tatsächlich Hundebesitzer. Aber nicht ohne die perfekte Überraschungsszene. Das Video, das die süßen Momente zeigt, kursiert gerade im Netz.  Darin zu sehen: Logan, der auf der Rückbank eines Autos sitzt. Sein Cousin Jon ist dabei, er überreicht dem verdutzten Teenie den Boston Terrier Welpen mit den Worten: "Er ist von deinem Vater. Es ist dein Hund." Logan kann es kaum fassen, fragt völlig verwundert: "Wirklich?" "Ja, es ist deiner. Dein Vater wollte, dass du einen Welpen bekommst", beteuert Jon. Ab da gibt es kein Halten mehr. Überglücklich kuschelt und knuddelt Logan mit seinem neuen Welpen, dem er den Namen "Indy" gibt.

Wir wischen uns unauffällig eine Träne aus dem Augenwinkel und gucken uns das zuckersüße Video noch mal an. 

Verwendete Quelle: DailyMail, YouTube

abl Gala

Mehr zum Thema