Mutterschicksale: Kurz nach Zwillings-Adoption: Frau wird schwanger und gibt Babys zurück

Mutter zu sein war immer Ali Sanders größter Traum. Dass sich dieser aber auf ziemlich dramatische Art und Weise erfüllen würde, das hatte sich die Britin sicherlich anders erhofft

Mutter zu werden, war für Ali nicht leicht (Symbolbild)

Als Ali Sanders und ihr Mann Michael mitgeteilt bekamen, dass sie auf natürlichem Weg keine Kinder würden bekommen können, brach eine Welt für die beiden zusammen. Immerhin war es ein fester Bestandteil ihres Lebenstraums, irgendwann einmal Eltern zu sein. Als sie dann die Möglichkeit bekamen, Zwillinge zu adoptieren, schien alles perfekt. Doch beim Schein blieb es dann auch.

Ali und Michael Sanders wollten Eltern sein

Lange Monaten des Hoffens, Bangens und Wartens lagen hinter Ali und Michael, als sie Ende 2014 endlich Eltern werden sollten. Von Zwillingen. Per Adoption. Acht Monate alte Zwillings-Jungs, die tatsächlich ein wenig Ähnlichkeit mit Michael hatten, sollen bei ihnen einziehen. Doch Ali fühlt es nicht. Weder als die Jungs in ihrem Zuhause ankommen, auch Wochen später will sich bei der 35-Jährigen kein Muttergefühl einstellen. "Es fühlte sich an, als würde ich es immerzu spielen müssen – als wäre es einfach nicht echt", erinnert sich die Britin im Gespräch mit "Daily Mail". Sie denkt an einen Tag im Park zurück, als sie einfach nur hoffte, die Jungs nicht aufwachen, denn dann müsse sie wieder Mutter spielen. "Ich wollte einfach, dass der ganze Adoptionsprozess aufhört." Experten nennen diesen Zustand "Post-Adoptoions-Depression", doch Ali fühlt noch etwas anderes.

Früherkennung

Nach Brustkrebsdiagnose: Hayley Browning hat wichtigen Tipp für alle Frauen

Hayley Browning gibt diesen unerwarteten Tipp zur Erkennung von Brustkrebs
Der wichtigste Tipp der jungen Krebspatientin an alle Frauen: Tastet euch nicht nur im Liegen ab! Was Hayley Browning noch zu sagen hat, sehen Sie im Video.
©Gala

Nicht "nur" eine Depression

Während ihr Mann Michael sich gut mit den Zwillingen arrangiert, sich liebevoll um sie kümmert und alle Alltäglichkeiten erledigt, geht es Ali immer schlechter. Irgendwann sucht sie einen Arzt auf. Die Diagnose: Ali ist schwanger! Und das, obwohl sie laut ihrer Ärztin eigentlich unfruchtbar sein sollte. "Das kann einfach nicht sein", antwortet sie dem Arzt. "Warum?" fragt der, woraufhin Ali erwidert: "Weil ich unfruchtbar bin und wir gerade Zwillinge adoptiert haben." 

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

Mia Louise Marquez
Kate Mara und Jamie Bell freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. "Wir haben vor ein paar Wochen eine Tochter bekommen. Das sind ihre Füße", schreibt die Schauspielerin nun zu einem süßen Schnappschuss, auf dem zwei winzige Füßchen zu sehen sind.
16. Mai 2019  Späte Vaterfreuden: Der Musikproduzent Jack White ist mit 78 Jahren zum sechsten Mal Papa geworden. "Meine beiden Superhelden", schreibt Whites Gattin Rafaella Nussbaum nun stolz zu einem Instagram-Foto, auf dem ihr kleiner Sohn in den Armen seines Vaters liegt.
24. Mai 2019  "Manchester United"-Kicker Chris Smalling freut sich am 14. Mai 2019 über seinen erst geborenen Sohn Leo Asher. Das Debüt-Foto auf Instagram postet er jedoch erst zehn Tage später, da es bei seiner Frau Sam nach der Geburt zu Komplikationen kam und sich die Familie erst erholen musste.

308

Die Natur geht ihren eigenen Weg

Auch ein zweiter Schwangerschaftstest bestätigt, dass Ali schwanger ist. Schnell ist der 35-Jährigen klar, dass sie ihr Kind bekommen und die Zwillinge würde zurückgeben müssen. Doch ihre Entscheidung geht nicht ohne Gewissensbisse einher. "Ich glaube, das Schuldgefühl werde ich niemals los.

Schon im Mutterleib rangelten die Zwillinge miteinander (Symbolbild)

Zuckersüße Ultraschallbilder

Zwillinge boxen und rangeln im Mutterleib

Ich habe diese Babys im Stich gelassen – und das, obwohl sie schon einmal weggegeben wurden." Heute steht für Ali fest, dass die Adoption aufgrund ihrer Schwangerschaft zum Scheitern verurteilt war. Ihr Körper hätte es einfach nicht zugelassen, dass sie sich um die Zwillinge kümmert – physisch und psychisch. Er wehrte sich schlichtweg dagegen, dass Ali eine emotionale Bindung zu den Babys aufbaute, weil sie diese für ihr leibliches Kind brauchen würde.

Der kleine Jacob drei Jahre alt und macht das Leben von Ali und Michael perfekt. Die Britin ist wieder schwanger. Im Oktober dieses Jahres bekommt sie ein Mädchen. Die Zwillinge hat sie seitdem sie sie in die Obhut der Pflegefamilie zurückgegeben hat, nicht mehr gesehen.

Verwendete Quelle: Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche