Experten warnen: Gefürchtetes Wetterphänomen El Niño kommt zurück – das droht uns

Experten warnen, dass es schon bald ein erneutes El Niño-Phänomen geben könnte – auch in Deutschland. Das könnte unser Wetter ganz schön durcheinander wirbeln

Drohen uns in Deutschland schon bald lange Dürreperioden?

Schon bald könnten auch bei uns in Deutschland schwere Naturkatastrophen drohen. Denn Experten der US-Meeres- und Atmosphärenbehörde (NOAA) warnen davor, dass das gefürchtete Wetterphänomen El Niño zurückkommen könnte. Während die USA, Asien und Australien regelmäßig von den heftigen Auswirkungen heimgesucht werden, könnte in diesem Jahr erstmals auch Deutschland betroffen sein. 

El Niño bald in Deutschland?

Extreme Trockenheit und Dürre, aber auch sintflutartige Regenfälle gefolgt von heftigen Überschwemmungen – das Wetterphänomen El Niño ist nicht zu unterschätzen. In Europa und Nordamerika sorgt El Niño aktuell schon für harte Winter und heiße Sommer, Experten gehen davon aus, dass der Sommer 2019 einer der heißesten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden könnte. Auch wegen El Niño. 

Stars im Regen

Mit Schirm und Charme dem Wetter trotzen

Amal Clooney erscheint am 19. Februar 2019 zur Babyparty von Herzogin Meghan im "The Mark Hotel" in New York. Sie hat sich für einen roten Jumpsuit mit stylischem Dekolleté entschieden. Ein schlichter schwarzer Mantel hält sie warm. Doch die Schuhe sind in Wahrheit das Besondere an dem Look und eine wahre Hommage an die Bald-Mama Meghan, denn ...
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung: Jennifer Garner und die Kinder Seraphina und Samuel machen bei ihrem Weg zur Schule mit den Schirmen und ihrer Regenkleidung jedoch alles richtig. 
Model Lorena Rae hat trotz Schietwetter gute Laune. In einem sexy Outfit und mit einem persönlichen Schirmhalter spaziert die Schönheit durch New York. 
Vom Winde verweht? Barbara Palvin lässt sich aber die gute Laune durch die paar Tropfen nicht nehmen. 

73

Noch sind es aber nur Vermutungen der NOAA-Wissenschaftler. Die Experten beobchten El Niño weiterhin , am 14. März 2019 werden sie das nächste Update veröffentlichen.

Verwendete Quelle: merkur

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche