Kleiner Durchstarter: Fünfjähriger Paul bewirbt sich bei Polizei in Celle

Paul weiß ganz genau, was er will: Polizist werden. Deshalb bewarb er sich jetzt kurzerhand bei der Polizeiinspektion in Celle.

Paul bei der Polizei

Er ist noch nicht einmal in der Schule, aber weiß schon längst, was er einmal beruflich machen möchte: Paul möchte Polizist werden. Und warum mit der Bewerbung warten? Der Fünfjährige nimmt seine berufliche Zukunft selbst in Hand und marschiert bei der Polizeiinspektion Celle auf.

Paul will Polizist werden

Die diensthabenden Polizisten dürften nicht schlecht gestaunt haben, als der Dreikäsehoch vor wenigen Tagen bei ihnen in der Wache auftauchte, um sein Anliegen vorzutragen. Der fünfjährige Paul aus Eicklingen nahe Celle weiß nämlich schon ganz genau, wie seine berufliche Zukunft aussehen soll. Polizist möchte er werden und um dem Traum etwas näher zu kommen, besuchte er kurzerhand die Wache, um sich zu bewerben. Zuvor hatte er seine Eltern darüber informiert, dass es besser sei, sich persönlich vorzustellen, damit die Beamten gleich einmal seinen Namen notieren können. So viel Engagement muss natürlich unterstützt werden und so begleiteten seine Eltern Paul auf die Wache.

Gefahr im Bett

Junge Frau erleidet Verbrennungen aufgrund ihres Smartphones

Gefahr im Bett: Junge Frau erleidet Verbrennungen aufgrund ihres Smartphones
Starke Schmerzen und schwere Verbrennungen – das ist das Ergebnis einer Nacht, in der eine junge Frau aus Michigan eigentlich nur ihr Handy aufladen wollte. Doch dabei kommt es zu einem folgeschweren Stromschlag.
©Gala

Paul bei der Polizei

Pauls Bewerbung erfreute und rührte die Beamten gleichermaßen, denn so viel Einsatz zeigen sicherlich die wenigsten, wenn sie ihre Karriere bei der Polizei starten. Die Polizisten zögerten keine Sekunde und führten Paul erst einmal durch seine mögliche künftige Wirkungsstätte. Paul dürfte es gefallen haben! Nach einer Stunde verließ der ambitionierte Nachwuchs-Polizist bepackt mit Polizeiturnbeutel, Malbuch und Schlüsselanhänger die Wache.

Auf seiner Website schreibt die Polizei Niedersachsen, dass sie sich auf Paul freut. Denn bis seine Bewerbung in Kraft treten kann, dürften noch gut und gerne 13 Jahre vergehen. 

Verwendete Quelle: Polizei Celle

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche