Kamelmilch: Das überraschende Beauty-Geheimnis

Unreinheiten im Gesicht sind einfach nur lästig und sorgen gleichzeitig für ein grundsätzliches Unwohlsein. Die neue Wunderwaffe, die zukünftig dafür sorgt, dass sich die Haut stets von ihrer schönsten Seite zeigt, ist eine absolute Überraschung im Beauty-Himmel: Die Kamelmilch

Kamelmilch

Vermutlich jeder kennt diesen Tag: Ein Blick in den Spiegel verrät, dass die Haut wieder ohne uns geplant hat. Trocken wie eine Wüste, oder doch eine rote Ausbeulung so hoch wie der Mount Everest. Es erscheint fast unmöglich aus dem Haus zu gehen, denn die Haut fühlt sich an wie ein Fremdkörper, den wir so nicht haben wollen.

Doch damit ist jetzt Schluss. Das neueste Beauty-Geheimnis wurde enthüllt und soll zukünftig alle Hautprobleme lösen. Dabei ist es kaum zu glauben, dass es neben den verrücktesten Arten von Milch wie Soya, Mandel, Cashew etc. eine Milch geben soll, die als plötzliche Neuheit auftaucht: Die Kamelmilch soll als überraschende Wunderwaffe für die perfekte Haut sorgen.

Horoskop

Diese Sternzeichen wirken besonders einschüchternd

Horoskop: Diese Sternzeichen wirken besonders einschüchternd
Ein Krebs oder Fisch fühlt sich gegenüber den vier einschüchternden Sternzeichen schnell hilflos.
©Gala

Sauna-Wissen

Mit Erkältung in die Sauna?

Entspannung in der Sauna. Gut für das Immunsystem - aber nicht immer.

Kamelmilch macht gesund und schön!

Ursprünglich kommt die Milch aus Saudi Arabien. Abdul-Wahab ist Gründer und CEO des Kamelmilch-Vertreibers "Desert Farms" und klärt die Vorzüge der Kamelmilch damit auf, dass sie im Gegensatz zu herkömmlichen Milchprodukten aus regulären Supermärkten mit einem besonders hohen Anteil an Calcium und Proteinen versehen ist. Neben dem gesundheitlichen Aspekt der Trend-Milch ist außerdem die Wirkung dieser auf die Haut hervorzuheben: Inhaltsstoffe wie Lanolin, Vitamin C und Elastin sind dafür verantwortlich, dass Kamelmilch in einigen Beauty-Produkten verwendet wird und so für eine reine, geschmeidige und zufriedene Haut sorgt.

Kein Schnäppchen

Detox + Diät

Die Abnehm-Tricks der Stars

Meghan Markle gehört nicht zu den typischen "Diätlern". Fragwürdige Crash-Methoden liegen ihr überhaupt nicht. Dafür achtet sie auf eine ausgewogene Ernährung. Das Frühstück ist für sie dabei ausschlaggebend. Sie beginnt ihren Tag mit heißem Wasser und frischen Zitronen. Das kurbelt die Verdauung an. Auf dem Teller landen dazu viele Proteine - wie Eier - und gesunde Fette - wie Avocado und Lachs.
Die Cleanse-Kur von "Frank Juice" ist genau das Richtige für körperbewusste Menschen wie Lena Gercke. Die kaltgepressten Säfte helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern liefern ebenfalls ausreichend Vitamine für Körper und Seele. Zusätzlich greift das Topmodel gerne einmal zu Gojibeeren. Diese sind durch ihren außergewöhnlich hohen Anteil an wichtigen Nährstoffen und Mineralien das absolute Superfood und ein perfekter Snack für Zwischendurch.
Heidi Klum hat sich für ihren Traumkörper an die "Master Cleanse"-Methode gewagt: Dabei wird dem Körper über Tage lediglich ein Saft, bestehend aus Zitronen, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer zugeführt. Auch Kräutertees sind erlaubt. Damit wollen Stars nicht nur entgiften, sondern auch in kürzester Zeit extrem viel abnehmen.
Cindy Crawfords Schlüssel zur Supermodel-Figur sind nicht etwa Extrem-Diäten oder Detox-Kuren, sondern ein ausgetüfteltes Ernährungsprogramm mit vielen natürlichen Vitaminen. Auf ihrem Teller landen: Spinat und Zucchini zum Entschlacken, Chili zum Anregen ihres Stoffwechsels und Avocados als Lieferant für ungesättigte Fettsäuren - alles zu einem frischen Gericht zubereitet. Eines ihrer liebsten Standardspeisen: "Kale Salad" mit Lachs.

21

Zuletzt sollte jedoch auch der stolze Preis der guten Milch nicht vorenthalten werden: Für knappe 450ml rohe Kamelmilch werden etwa 15€ aufgerufen. Begründet werden kann der Preis duch die Tatsache, dass Kamele einerseits nur Milch geben, wenn sie ein Kamelbaby haben und andererseits auch dann nur etwa 5-6 Liter pro Tag.

Aber wenn sie hält, was sie verspricht, ist sie ihren Preis doch definitiv wert!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche