Forever Young: Sie ist mit nur 36 Jahren Großbritanniens jüngste Oma

Das Alter einer Frau zu schätzen kann manchmal ziemlich nach hinten los gehen und auch bei Carrie Hilton wird es schwer

Carrie Hilton
Letztes Video wiederholen
Ihr Aussehen ist ihr das Wichtigste und Carrie tut viel dafür. Von Sport über gesunde Ernährung bis hin zu kleineren OP-Eingriffen. Ihre Jungend will sie sich bewahren.

Kaum zu glauben, aber die Britin Carrie Hilton ist sogar schon Oma. 

Sie sieht nicht nur sexy aus, sondern hält sich mit viel Sport und gesunder Ernährung fit. Carrie ist ihr Look sehr wichtig, denn sie ist zwar bereits Oma, doch wie eine auszusehen, kommt für sie nicht in Frage. Deshalb fällt es vielen auch schwer ihr Alter zu schätzen.

Frühe Mutterschaft

Bereits mit 18 Jahren wurde sie zum ersten Mal Mutter und brachte Töchterchen Clarice zur Welt. Die ist ebenfalls bereits mit 17 Jahren Mama geworden und machte Carrie mit 36 Jahren zur Oma. 

Heiratsanträge aus aller Welt 

Auf Instagram zeigt sich Carrie gerne in superheißen Posen und auch mal leicht bekleidet. Kein Wunder also, dass sie Dating-Anfragen von Männern aus der ganzen Welt bekommt. Doch die sportliche Großmutter ist bereits in festen Händen und ziemlich glücklich in ihrer Beziehung.

Auf eines ist Carrie besonders stolz, wie sie im Interview mit der "Daily Mail" verrät: "Wenn die Leute im Fitnessstudio hören, wie Clarice mich 'Mama' nennt, dann fragen sie sie, ob sie das nochmal wiederholen kann. Ich sage ihnen dann, dass ich Oma bin und sie können es nicht glauben."

Alles für den jungen Look

Für ihr Aussehen investiert die 36-Jährige aber nicht nur viel Zeit beim Kickboxen und im Fitnessstudio, sondern auch einiges an Geld. Sie ließ zum Beispiel auch chirurgisch nachhelfen mit Brustimplantaten, einer Zahnkorrektur und Botox. Zusammen mit ihrer Haarverlängerung kommt sie damit auf einen Betrag von ca. 15.000 Euro. Der "jüngsten Oma Großbritanniens" war es das aber sicher wert.

Frauen über 40

Die Wow-Bodys der Stars

"Freiheit wie ich sie nie zuvor gefühlt habe" - Yolanda Hadid, Mutter von Gigi und Bella Hadid, hat sich mit 55 Jahren von all ihren Implantaten und Beauty-OPs getrennt. Stolz präsentiert sie ihren neuen Natur-Body auf Instagram mit diesem sexy Foto im Bikini. Kann sich auf jeden Fall sehen lassen!
Das beste Aushängeschild für die Marke Elizabeth Hurley Beach ist wohl die Gründerin selbst. Die Schauspielerin zeigt einmal mehr, wie gut sie in ihrer eigens designten Bademode aussieht. Auf Instagram postet sie ein Foto von sich in einem weißen One-Shoulder-Badeanzug, der den fast schon göttlichen Namen "Athena One Piece" trägt. Das Modell, dass an Athena, die Göttin der Weisheit angelehnt ist, kostet im Onlineshop des Labels 173 Euro.
Sängerin Mariah Carey hat gut lachen: Mit 48 scheint sie fitter und schlanker denn je zu sein und zeigt ihren tollen Körper nun auf einigen Instagram-Fotos. Doch das war nicht immer so ... 
Seit Jahren gerät Mariah Carey immer wieder in die Jojo-Falle - hat sie wieder einmal erfolgreich abgenommen, sind meist nur wenige Monate später die Kilos wieder drauf. Hautenge Kleider trägt die Sängerin jedoch auch gerne mit ein paar Pfunden mehr auf den Hüften. Die aktuellen Fotos lassen jedoch hoffen, dass Mariah endlich ihren Traumkörper hat und sich sehr wohl in ihrer Haut fühlt. 

136

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche