VG-Wort Pixel

Jahrhundertwinter 2017 Fake News oder wahr?

Schon bald da: Kälte.
Schon bald da: Kälte.
© Getty Images
Derzeit kursieren kuriose Meldungen im Internet: Droht uns ein "Jahrhundertwinter" oder handelt es sich dabei um Fake News? 

Jahrhundertwinter? Eine Fake News

Kurz und knapp: Es handelt sich um eine Fake News. Also immer schön vorsichtig sein und Fakten checken, bevor man im Internet etwas glaubt. Der wohl bekannteste Meteorologe Deutschlands klärts auf seinem Twitter-Account auf:

 Dominik Jung von "wetter.net" pflichtet Kachelmann bei: "Erstmalig trat diese Falschmeldung bereits im Jahr 2012 auf, und seitdem scheint die Meldung jedes Jahr aufs Neue durch Europa zu geistern. Irgendwie bekommen wir nun jedes Jahr zu hören, dass der kommende Winter ein ganz besonders schlimmer werden soll. Jedes Mal wird dabei meine Person zitiert. Das hat bereits Unterhaltungswert."

Was für ein Klimazyklus?

In den Meldungen, die aus Russland stammen sollen, heißt es, die Erde befände sich in einem "neuen Klimazyklus", der "geringere Sonnenaktivität" mit sich bringt. Alles Quatsch. 


Mehr zum Thema


Gala entdecken